01.04.2016, 11:17 Uhr

Von "Daheim-App" bis zu den Osterhasen

Die Köflacher Stadtregierung stellte sich in der Gemeinderatssitzung auch den Fragen der Opposition. (Foto: FOTO KOREN)

News von der Gemeinderatssitzung: Köflach soll eine Fair-Trade-Gemeinde werden.

Die wichtigsten Punkte in der Köflacher Gemeinderatssitzung fasste Bgm. Helmut Linhart in seinem Bericht zusammen. So wurde die Lipizzanerzucht in Piber von der UNESCO als nationales immaterielles Kulturerbe anerkannt, endgültiges Ziel ist es, UNESCO-Weltkulturerbe zu werden. Linhart lobte ausdrücklich die Osterhasen von Waltraud Gerstenbrand, die Stadtgärnterin erhielt sogar eine Auszeichnung. Als prominente Lipizzaner-Paten besuchten LH Hermann Schützenhöfer und Mode-Designerin Lena Hoschek Piber. Neu-Übernahmen in Köflach sind das Gasthaus Gatermayer von Maria und Osman Isik sowie Andrea Kiegerl, die "Trachten Pachatz" übernahm.


Bürger-SMS-Service läuft aus

Linhart informierte darüber, dass die "Daheim-App"derzeit das Bürger-SMS-Service der Stadtgemeinde ablöst. Die App wurde von der Firma Saubermacher entwickelt und informiert über bevorstehende Müllabfuhrtermine. Darüberhinaus werden Veranstaltungshinweise und Neuigkeiten aus dem Gemeindegeschehen über die App publiziert. In einer weiteren Ausbauphase sind auch Features wie ein "Vereinskanal", ein "Genusskanal" oder Umfragen geplant. Das Bürger-SMS-Service wird bis zum Jahresende eingestellt. Eine Arbeitsgruppe unter der Leitung von GR Walter Friedrich bemüht sich intensiv darum, Köflach zur "Fairtrade-Gemeinde" zu machen. Dazu müssen beispielsweise Gastronomiebetriebe überzeugt werden, Fairtrade-Kaffee und Fairtrade-Tee anzubieten. Auch in der Stadtgemeinde soll nur noch Fair-Trade-Kaffee ausgeschenkt werden.
Beim Steirischen Frühjahrsputz, organisiert vom Citymanagement/Jugendservice beteiligen sich heuer zwölf Vereine und drei Schulen mit rund 150 Personen.
Beschlossen wurden in der Sitzung Jagd- und Grundstücksangelegenheiten sowie Teilvergaben im Gemeindestraßen-Bauprogramm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.