16.06.2016, 17:17 Uhr

HSG Remus Bärnbach/Köflach vermeldet zwei Neuzugänge

Die beiden HSG-Remus-Neuzugänge mit Vereinspräsident Otto Kresch. (Foto: KK)
Die HSG Remus Bärnbach/Köflach hat die Kaderplanung für das "Projekt Wiederaufstieg in die HLA“ nun so gut wie abgeschlossen. Wie schon berichtet, wurden die Legionäre Alen Kulenovic und Mate Halasc nicht weiter verpflichtet, ansonsten konnte fast der gesamte Kader gehalten werden. Einzig Philipp Moritz hat den Klub verlassen und sich für einen Wechsel zum Bundesliga-Aufsteiger HIB-Graz entschieden.
Indes konnte HSG-Präsident und Hauptsponsor Otto Kresch mit Andras Nagy und Alen Markovic (beide aus St. Pölten) zwei Neuzugänge präsentieren. Da die Kaderplanung der HSG nun so gut wie abgeschlossen ist, kann Trainer Istvan Gulyas mit der Truppe ab Juli das Training wieder aufnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.