13.06.2016, 10:51 Uhr

STAATSLIGA Viertelfinale in der Stocksporthalle Rosental

Patrick Solböck, Neuerwerbung vom ESV Wang, kämpft mit seiner Mannschaft ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg um den Einzug ins Staatsliga-Finale.

Am Samstag, den 18. Juni 2016 mit Spielbeginn um 16 Uhr steht das Viertelfinalspiel zwischen ESV SP PONGRATZ KOWALD VOITSBERG und dem 1. ESV FRESING am Programm. Gespielt wird in der Stocksporthalle Rosental.

Beide Mannschaften wollen sich für das Staatsliga-Finale am 9. Juli 2016 in Krieglach qualifizieren und haben eine bislang hervorragende Sommer-Saison hinter sich. Die Kowalder hoffen auf zahlreichen Besuch und Unterstützung des Publikums, damit der Heimvorteil auch zum Tragen kommt. Die Fresinger haben mit guten Ergebnissen bei diversen Turnieren gezeigt, dass sie derzeit zu den besten Stocksport-Mannschaften der Welt zählen. Das gilt natürlich für beide Teams, die in stärkster Aufstellung antreten werden. Für ausreichend Verpflegung ist gesorgt, dazu wird der ESV KOWALD eine Tombola veranstalten, bei der es schöne Sachpreise für die Zuschauer zu gewinnen gibt. Der Eintrittspreis ist mit 2 Euro bescheiden, um möglichst viele Stocksportfreunde in die Halle zu locken. Die

SAMSTAG, 18. Juni 2016 - 16:00 Uhr
ESV SP PONGRATZ KOWALD VOITSBERG - 1. ESV FRESING
Staatsliga-Viertelfinalspiel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.