21.03.2016, 08:28 Uhr

Unterliga: Sieg, Remis und Niederlage

Der eingewechselte Dominic Scheiber sorgte mit seinem Treffer für den 2:0-Endstand. (Foto: Franz Taucher)
Mit unterschiedlichem Erfolg haben die drei Unterliga-Klubs aus dem Bezirk ihren Frühjahrs-Auftakt absolviert. Voll gepunktet hat nur der FC Ligist. Die Eccher-Elf besiegte durch Tore von Zeck und Scheiber den SV Eibiswald mit 2:0 und liegt damit nur mehr sieben Punkte hinter Tabellenführer SU Rebenland.
Mit einem Punkt zufrieden geben musste sich der USV Mooskirchen. Gegen Ragnitz geriet man früh in Rückstand. Erst in Halbzeit zwei konnte Torjäger Konrad mit seinem 14. Saisontor den Ausgleich erzielen.
Eine durchaus überraschende Niederlage gab es für den ATUS Bärnbach auswärts gegen St. Nikolai-Tillmitsch. Nemetz brachte Bärnbach schon nach wenigen Minuten in Führung. Es folgte ein Kavcic-Hattrick in den Minuten acht bis 31, der die Niederlage des ATUS besiegelte. Nemetz mit seinem zweiten Treffer sorgte nur mehr für Ergebniskosmetik.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.