Atus Bärnbach

Beiträge zum Thema Atus Bärnbach

Der WAZ-Nachwuchs ist schon wieder eifrig beim Trainieren.
4

"Kernraumfusion" im Fußball
Diese Kooperation ist richtungsweisend

Die Vereine Bärnbach, Köflach, Voitsberg und Maria Lankowitz sind jeweils für ein bis zwei Jugendmannschaften im Weststeirischen Ausbildungszentrum (WAZ) zuständig. VOITSBERG. Die Vereine Bärnbach, Köflach, Voitsberg und Maria Lankowitz sind jeweils für ein bis zwei Jugendmannschaften im Weststeirischen Ausbildungszentrum (WAZ) zuständig. Politisch kommt die Kernraumfusion nicht in die Gänge, aber im Bereich des Nachwuchsfußballs ist sie längst gelebte Praxis. Denn im Rahmen des Weststeirischen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Für ASK-Voitsberg-Trainer Michael Zisser ist Mitte April die Deadline für den Trainingsstart.

ASK Voitsberg
Fünf Spiele fehlen auf den Meistertitel

Jetzt ist es amtlich! Wenn es die Maßnahmen erlauben, wird nur die Herbstsaison in der steirischen Ligen fertig gespielt. VOITSBERG. Nach einem Beschluss des Steirischen Fußballverbandes am Donnerstag werden die unterklassigen Meisterschaften nicht abgebrochen, sondern die Herbstrunden werden fertig gespielt. Der Meister darf in die nächsthöhere Klasse aufsteigen, eine Relegation gibt es nicht und auch keine Absteiger. Das bedeutet, dass Atus Sadiki Bau Bärnbach fix in der Oberliga bleibt, der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Köflacher Kicker waren vor der Pause überlegen, verloren aber gegen die SU Rebenland mit 0:1

Lankowitzer Damen Herbstmeister
Keine Erfolgserlebnisse in der Oberliga

Ab sofort ruht der Spielbetrieb in den unteren Klassen, die Meisterschaften sollen im Frühjahr 2021 fortgesetzt werden. KÖFLACH. Der ASK Mochart Köflach verlor das letzte Spiel daheim vor dem "Lockdown" gegen die SU Rebenland mit 0:1. "Wir haben einen Super-Start hingelegt und sind gut ins Spiel gekommen", sagte Trainer Goran Milicevic. In der ersten Halbzeit waren die Köflacher klar überlegen, scheiterten aber mit ihren gefährlichen Distanzschüssen. Nach der Pause bekam Rebenland einen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Köflacher waren etwas ratlos, der Gratkorner Riegel war einfach nicht zu knacken.

Fußball-Unterhaus
Unglaubliche Ligister Aufholjagd in der 97. Minute

Klubs aus dem Bezirk Voitsberg mischen in den unteren Ligen weiter vorne mit. Die FC Lankowitz-Damen sind weiter das Maß aller Dinge in der Frauen-Landesliga. KÖFLACH. Nachdem der ASK Voitsberg in der Landesliga mit dem 6:0 über St. Michael eindrucksvoll vorgelegt hatte, gab es in den Unter-Klassen spannende Partien. Der ASK Mochart Köflach kam gegen Gratkorn zu einem 0:0, weil der Gegner gut aufgestellt, diszipliniert und clever vorbereitet war. Im Finish scheiterten die Köflacher am...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Damen des FC Lankowitz sind in der Landesliga noch ohne Punkteverlust.

Fußball-Unterhaus
Corona-Krise überschattet die Oberliga

Drei Siege unserer Gebietsligaklubs in dieser Runde. BÄRNBACH. Die Oberliga Mitte/West kämpft derzeit mit Corona-Pausen ihrer Klubs, denn nach der unfreiwilligen Pause der Köflacher musste nun Atus Sadiki Bau Bärnbach wegen eines Infizierten das Derby gegen den USV Draxler Mooskirchen absagen. Da warten nun"englische Runden" auf die weststeirischen Oberliga-Vereine. In der Unterliga verlor der FC Ligist daheim gegen Bad Gams mit 1:2, das Tor von Traussnigg kam zu spät. Aufgrund von Covid-19...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bravo Bärnbach. In Gabersdorf gab es den ersten Saisonsieg.

Fußball-Unterhaus
Ein Tor fehlte zur Tabellenführung

Der USV Draxler Mooskirchen ist wieder in der Erfolgsspur. Atus Sadiki Bau Bärnbach gewann erstmals und der SV Kainach führt in der 1. Klasse West. MOOSKIRCHEN. Nach dem überraschenden Ausrutscher beim Schlusslicht Gabersdorf in der Vorwoche fand Mooskirchen in der Oberliga Mitte/West daheim gegen Gratkorn wieder in die Siegesspur zurück. Schmied traf bereits zwei Mal vor der Pause, mehr als das Anschlusstor der Gratkorner zum 2:1 war nicht mehr drinnen. Da Großklein durch späte Tore 3:1 gegen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Da ging am Freitag gar nichts in Bärnbach. Das Wasser stand am und neben dem Spielfeld.

Ligist im Aufwind
Tabellenführer Mooskirchen fiel gegen das Schlusslicht um

Rumpfrunde in der Oberliga Mitte/West. Die Spiele von Bärnbach und Köflach mussten wetterbedingt abgesagt werden. MOOSKIRCHEN. Das hatte sich Oberliga-Tabellenführer USV Draxler Mooskirchen anders vorgestellt. Nach vier Siegen in vier Runden fuhr die Truppe von Trainer Walter Eccher zum Tabellenletzten Gabersdorf, ausgerechnet der Nachzügler ließ die Mooskirchner stolpern, ein Tor in der 80. Minute wurde Mooskirchen zum Verhängnis. Am Freitag empfangen die Mooskirchen Ex-Regionalligaklub...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Bärnbach gegen Köflach, das war ein heißes Derby mit einem annullierten Tor und einer Ampelkarte

Fußball-Unterhaus
Ein "Wembley-Tor" der Köflacher wurde nicht gegeben

Der ASK Mochart Köflach haderte mit dem 0:0 in Bärnbach. Der USV Draxler Mooskirchen ist das Oberliga-Team der Stunde. BÄRNBACH. Dieses Oberliga-Derby war nichts für schwache Nerven, obwohl keine Tore fielen. Aus Köflacher Sicht fiel sogar ein Treffer, der aber nicht anerkannt wurde. "Sehr ärgerlich für uns. Nach einem Freistoß prallte der Ball von der Latte hinter die Linie, sprang dann aber wieder heraus und der Referee gab uns das Tor nicht. Und dann hat er auch noch Niko Maric zehn Minuten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Atus Sadiki Bau Bärnbach ist für das Derby gerüstet, auch wenn der Start nicht wunschgemäß klappte.
2

Oberliga Mitte-West
Ein West-Derby in Bärnbach unter spannenden Vorzeichen

Der Atus Sadiki Bau Bärnbach empfängt am Freitag um 19 Uhr ASK Mochart Köflach. BÄRNBACH. Der Kernraum bebt! Am kommenden Freitag müssen die bisher noch ungeschlagenen Köflacher zu den noch punktelosen Bärnbachern. Unterschiedlicher könnten die Vorzeichen nicht sein, daher fühlen sich die Hausherren auch als Außenseiter. "Wir haben eine sehr junge Truppe und mit Bernard Nikolla einen jungen Trainer und bauen komplett auf den einheimischen Weg", sagt Obmann Adi Blümel. "Die Köflacher sind eine...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
20

Waidhofen/Ybbstal
Im Ybbstal sind die Narren los

YBBSTAL. Punks, Teuferl, König oder doch lieber Batman und Superwoman? Wenn im Ybbstal plötzlich Superhelden und andere lustige Gestalten auftauchen, dann ist Narrenzeit im Ybbstal. Doch warum schlüpfen die Ybbstaler für einige Stunden in die jeweiligen Rollen? Das wollten wir beim ATUS-Gschnas in Rosenau wissen. "Schwarze" Seelen "Im Fasching lege ich meine Seriosität mal ab und zeige, was sonst noch in mir steckt", lacht "Punk" Andreas Höllerer. "Ich lasse damit meine schwarze Seele heraus",...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Der Ausflug nach Fehring hat sich für das WAZ Voitsberg gelohnt. Es gab die Plätze eins und drei.

WAZ Voitsberg
Fußballnachwuchs holte die Plätze eins und drei

In Fehring wurde die U-16 Turniersieger, für die U-17 gab es Platz drei. FEHRING. Schöner Erfolg des WAZ Voitsberg mit Jugendspielern der U-16 und U-17 aus den Vereinen Köflach, Voitsberg, Lankowitz und Bärnbach unter Trainer René Puksic in Fehring. Beide Teams sicherten sich zuerst in der Vorrunde den jeweiligen Gruppensieg. WAZ 2 mit den Kickern aus der U-16 holte dann den Turniersieg, die U-17 belegte den sehr guten dritten Platz unter neun Teams.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der USV Jechart Edelschrott feierte mit dem 5:0 in Wies zugleich den Herbstmeistertitel in der 1. Klasse.
2

Elf Tore des FC Lankowitz
Zwei Herbstmeister im "Unterhaus"

Kein Glück hatte der ASK Mochart Köflach im letzten Herbstmatch der Oberliga gegen Rein. Trotz zwei Treffer von Lukas Sidar verloren die Köflacher durch ein Last-Minute-Tor der Reiner mit 2:3. Besser machte es der Atus Sadiki Bau Bärnbach mit einem souveränen 3:0-Sieg bei Rebenland. Christoph Nemetz war in der 25. und 56. erfolgreich, Anze Kodelic schoss den zweiten Treffer der Bärnbacher, die damit die Abstiegszone verließen. Aber auch der USV Draxler Mooskirchen durfte dank eines Dreier-Packs...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Trainereffekt in Bärnbach
Lankowitz und Edelschrott vor dem Winterkönig

Das nennt man Trainereffekt! Zum ersten Mal saß der neue Coach Bernard Nikolla bei einem Heimspiel des Atus Sadiki Bau Bärnbach auf der Bank und schon feuerten seine Mannen aus allen Rohren. Mit dem 5:1-Sieg über Tabellennachbarn Tobelbad - Florian Trost mit zwei Elfmeter, Dominik Maschutznig und zwei Mal Patrick Hausegger - schoben sich die Bärnbacher am USV Draxler Mooskirchen vorbei auf Rang elf. Die Mooskirchen kamen in Straß mit 0:3 unter die Räder. Wenigstens einen Zähler ergatterte der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Lankowitzer Damen liegen nach dem Herbstdurchgang in der Landesliga auf Platz vier.

Fußball-Unterhaus
Weststeirer-Festspiele in der Gebietsliga

Nur Frohnleiten bleibt in der Oberliga Mitte-West für den ASK Mochart Köflach außer Reichweite. Dank des 2:0-Derbysiegs über USV Draxler Mooskirchen durch Tore von Raimann und Sidar liegen die Köflacher weiterhin auf Platz zwei, die Mooskirchner blieben an elfter Stelle. Durch die knappe 1:2-Niederlage bei Gleinstätten bleibt der Atus Sadiki Bau Bärnbach Vorletzter, hofft aber aber Samstag im Heimspiel gegen Tabellennachbar Tobelbad wieder Punkte zu machen. In der Unterliga kam der FC Union...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der Köflacher Jubel nach dem Derbysieg über den USV Mooskirchen

West-Derby
Köflacher Kicker festigen Platz zwei

Beim West-Derby der Oberliga Mitte/West zwischen dem ASK Mochart Köflach und dem USV Draxler Mooskirchen ließen die Hausherren nichts anbrennen und gewannen durch Tore von Michael Raimann in der 27. Minute und Lukas Sidar in der 44. Minute glatt mit 2:0. Damit festigten sie auch den zweiten Tabellenplatz. Treffer in der Unterzahl Nichts gewinnen konnte der Atus Sadiki Bau Bärnbach in Gleinstätten. Die Bärnbacher kassierten schon früh zwei Treffer, dann sah auch noch Raschl wegen Torraubs die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Daniel und Reinhard Wölkhart von Pipifein spendierten in Maria Lankowitz die Matchbälle beim Derby.
2

Fußball-Unterhaus
Der FC Lankowitz hielt die Fahnen hoch

USV Edelschrott führt vor dem SV Kainach in der 1. Klasse West. Wenig zu lachen gab es für die Fußballklubs aus dem Bezirk Voitsberg im "Unterhaus" an diesem Wochenende, sieht man vom FC Lankowitz und den 1. Klasse-Klubs ab. Aber alles der Reihe nach. In der Oberliga sah der Atus Sadiki Bau Bärnbach 88 Minuten lang daheim gegen Gabersdorf durch zwei Tore von Patrick Hausegger wie der sichere Sieger aus, doch zwei Treffer in der 89. und 91. Minute - letzterer durch einen Elfmeter - ließen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Köflacher jubelten beim 4:1-Sieg in Gratkorn und bleiben Zweiter.

Fußball-Unterhaus
Doppelt schade um diese Chance

Da hätte der Atus Sadiki Bau Bärnbach dem ASK Mochart Köflach in der Oberliga Mitte/West "Bruderhilfe" leisten können. Denn die Bärnbacher führten überraschend beim Tabellenführer Frohnleiten durch Tore von Christoph Nemetz und Patrick Hausegger nach 16 Minuten mit 2:0. Doch zwei Elfmetertore von Anel Kocijan drehten die Partie, dann kassierte Bärnbach auch noch das 2:3 und stand mit leeren Händen da. Köflach blieb souverän Damit konnten die Köflacher den Vier-Punkte-Rückstand auch nicht...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Hans-Jürgen Laschat von Elektro Baudendistel spendete in Köflach den (erfolgreichen) Matchball.

Fußball-Unterhaus
Starker Auftritt vieler West-Klubs

Der ASK Mochart Köflach bleibt an Tabellenführer Frohnleiten in der Oberliga Mitte/West dran. Dank eines überzeugenden 3:0-Heimsieges über Rebenland durch zwei Tore von Bruno Philipp Fuchs und ein Horvat-Eigentor. Die Frohnleitner retteten in Pachern durch zwei Tore in der Nachspielzeit einen 2:1-Sieg und bleiben vier Punkte vorne. Kommendes Wochenende muss der Atus Sadiki Bau Bärnbach zum Leader, da hoffen die Köflacher auf Schützenhilfe. Die Bärnbacher müssen sich da gewaltig steigern, denn...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Oh, wie ist das schön! Der Atus Sadiki Bau Bärnbach feierte über Straß den zweiten Saisonerfolg.

Fußball-Unterhaus
Drei Punkte für Köflach und Bärnbach

Hätte nicht der USV Draxler Mooskirchen in der 90. Minute in Gleinstätten noch das 1:2 kassiert, wäre es ein perfektes Wochenende für den Bezirk Voitsberg in der Oberliga geworden. Denn der ASK Mochart Köflach rang Tobelbad mit einem grandiosen Finish noch 4:2 nieder. Die Tobelbader führten 2:1, doch Fuchs, Lukas und Boljanovic stellten innerhalb von 13 Minuten im Finish auf 4:2. Damit liegen die Köflacher hinter Leader Frohnleiten auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Atus Sadiki Bau Bärnbach...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Eine Woche vorher hatte der FC Ligist mit der Stadioneröffnung noch allen Grund zum Feiern.

Fußball-Unterhaus
Lankowitz und Edelschrott an der Spitze

Teilerfolge für unsere Oberligaklubs. Der ASK Mochart Köflach erkämpfte daheim gegen den Ex-Regionalligaklub Gleinstätten ein 0:0, verlor aber trotzdem Terrain auf Spitzenreiter Frohnleiten, das durch zwei "Last-Minute-Tore" in Großklein 2:1 gewann. Von diesen lichten Höhen können der USV Draxler Mooskirchen und der Atus Sadiki Bau Bärnbach derzeit nur träumen. Die Mooskirchner hatten beim 2:2 daheim gegen Gabersdorf Pech, denn Fuchs und Hackl hatten einen 0:1-Rückstand umgedreht, doch in der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jubel, Trubel, Heiterkeit bei der zweiten Mannschaft des ASK Köflach

Fußball-Unterhaus
Grandiose Aufholjagd der Södinger Kicker

Eines gleich vorweg. Nur in der 1. Klasse West gab es Siege für die Klubs aus dem Bezirk Voitsberg, sonst sucht man vergebens nach drei Punkten. In der Oberliga muss man die Moral des ASK Mochart Köflach loben, denn gegen Gabersdorf geriet man nach 18 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Doch Fuchs aus einem Elfmeter und Sidar drehten die Partie noch halbwegs und so entführten die Köflacher einen Punkt aus der Südsteiermark. Die Köflacher liegen nun hinter Frohnleiten an zweiter Stelle. Der Atus...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Köflacher Kicker bedanken sich herzlich für die Matchballspende bei Stölzle Oberglas. Leider ging das Spitzenspiel verloren.

Fußball-Klassen
Spitzenspiel in Köflach ging verloren

Schade drum! In der Oberliga kam es zum "Gipfeltreffen" zwischen dem ASK Mochart Köflach und Frohnleiten, Stölzle Oberglas spendierte dabei die Matchbälle. Die Frohnleitner führten zur Pause 2:0, doch Philipp Bruno Fuchs ließ die Fans in der 59. Minute hoffen. Mit Anel Kocijan traf ein prominenter Mann zum 3:1-Endstand, die Gäste übernahmen von Köflach auch die Tabellenführung. Punkt in Großklein Atus Sadiki Bau Bärnbach erkämpfte in Großklein mit dem 2:2 den nächsten wichtigen Punkt. Patrick...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
73

Spiel der Woche - powered by Sport Überbacher
Remis in Großkleiner Regenschlacht

Der FC Großklein geht im Heimspiel gegen Aufsteiger Bärnbach zwar zweimal in Führung, muss sich am Ende aber mit einem Punkt zufrieden geben. Der doppelte Biscan Nur knapp 100 Zuschauer fanden sich am Freitagabend in der Resch Transporte Arena in Großklein ein um dem Heimspiel gegen Aufsteiger Bärnbach beizuwohnen. Das kühle und verregnete Wetter schien viele Fans von einem Stadionbesuch abgeschreckt zu haben. In der Anfangsphase war Großklein leicht tonangebend, wirklich nennenswerte...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Martin Löscher
So trifft man sich wieder. Hier sind Helmut Linhart und Jochen Bocksruker noch beim Handball, am Freitag geht´s zum Elferschießen nach Köflach.

Oberliga-Derby
Elferduell der Bürgermeister um Freibier

Festtagsstimmung am kommenden Freitag, dem 23. August, im Köflacher Werner Skrabitz-Stadion. Zum ersten Mal seit langem kommt es wieder zu einem echten "Revier-Derby". Der ASK Mochart Köflach empfängt den Atus Sadiki Bau Bärnbach um 19 Uhr zum ersten Heimspiel in dieser neuen Saison. Um möglichst viele Fans aus dem Kernraum anzulocken, wurde in der Pause des Derbys ein außergewöhnliches Treffen arrangiert. Freibier in der Pause Jeweils fünf Elfermeterschützen aus Köflach und Bärnbach treten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.