09.05.2016, 11:03 Uhr

Bereichstaucherlager der Tauchgruppe 5 am Attersee mit FF Weiz und Gleisdorf

(Foto: ABI Ing. Andreas Dunst (BFV Hartberg)))
Bei besten Wetterbedingungen wurde das 4. Wasserdienstlager der Tauchgruppe 5 (Bereiche Fürstenfeld, Hartberg, Weiz) in Weyregg am Attersee bei der Ausbildungsstätte des OÖ-LFV abgehalten. Die Übungsschwerpunkte galten heuer dem Trockentauchen, dem Arbeiten unter Wasser und der Einbindung der Schiffsführer in den Übungsbetrieb.
Die einzelnen Tauchgänge gliederten sich folgendermaßen:
Allgemeiner Checktauchgang
Tauchübungen auf den einzelnen Plattformen (5 – 30m)
Tauchgänge vom Boot
Orientierungstauchen
Aufstiegsübungen
Unterwasserkommunikation
Arbeiten mit dem Hebebalon
Am Lager nahmen insgesamt 14 Einsatztaucher und 9 Schiffsführer teil. Gesamt wurden 77 Tauchgänge absolviert. Die Sicherungsboote wurden von den Feuerwehren Stubenberg am See und Weiz beigestellt.
Diese zum 4. Mal abgehaltene Weiterbildungsveranstaltung wurde von allen Teilnehmern sehr gut angenommen und für das Jahr 2017 fix im Übungskalender der Tauchgruppe 5 aufgenommen.
Der Dank gilt allen Organisatoren, dem OÖ-Landesfeuerwehrverband und dem Lagerleiter, HBI Norbert Spießberger der Ausbildungsstätte für die kameradschaftliche Zusammenarbeit. Besonders bedanken möchten wir uns beim Bereichs- und Ortskommanden von Hartberg sowie bei BR Erwin Gutmeier (Fürstenfeld) und BI Martin Schellnast, (Bereichsfeuerwehrverband Weiz) für die Unterstützung und bei allen Teilnehmern für die Kameradschaft und Disziplin während des gesamten Lagers.

Bericht und Fotos: ABI Ing. Andreas Dunst (BFV Hartberg))
2
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.