18.06.2016, 22:54 Uhr

Das ARBÖ Prüfzentrum Weiz gibt wieder Vollgas

stehend v. li.: Johann Grüner und Erich Mauerhofer (ARBÖ Weiz), Karl Netzer und Doris Nais (ARBÖ Graz); vorne v. li.: Gabi Schwinger (ARBÖ Graz) und Thomas Schmallegger (Leitung ARBÖ Weiz)
Weiz: ARBÖ | Nach monatelanger Renovierung feierte das Team des ARBÖ Weiz die Neueröffnung mit einem Tag der offenen Tür.

Das in die Jahre gekommene Weizer Prüfzentrum wurde in den letzten Monaten stark modernisiert. Mit einer Investition von knapp 150.000,- Euro entstand eine neue Werkstatt mit neuem Bremsprüfstand, neuer Scherenbühne, neuem Boden und einer generalsanierten Hebebühne. Außerdem wurde die Stützmauer und der Anstrich erneuert und es entstanden zusätzliche Parkplätze.

Der steirische ARBÖ-Geschäftsführer Thomas Jank und der Leiter des Prüfzentrums Weiz Thomas Schmallegger und seine beiden Kollegen Johann Grüner und Erich Mauerhofer freuen sich, ihren Mitgliedern technisch und optisch wieder oberstes Niveau bieten zu können.

Mit einem Aufprallsimulator, einem Moped-Simulator, der Rauschbrillenchallenge und einer Hüpfburg für die Kleinen sowie Köstlichkeiten vom Grill gelang der Neustart äußerst unterhaltsam.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.