18.03.2016, 11:47 Uhr

Die MMK Pischelsdorf hat eine junge weibliche Führung

von links: Philipp Kahlbacher (Kassier), Wolfgang Winkler (Kapellmeister), Christina Herbst (Obfrau) und Jakob Mayer (Obmann Stv.) (Foto: mmk pischelsdorf)
Seit dem Jahr 1998 führten Helmut Kahlbacher als Obmann, mit geschäftsführendem Obmann Ewald Pirchheim und Kapellmeister Wolfang Kulmer die Marktmusikkapelle Pischelsdorf an. Gemeinsam mit allen Vorstandsmitgliedern sorgten sie nicht nur für musikalische Highlights, sondern setzten sich auch sehr für die Förderung der Kameradschaft ein. Während ihrer Amtsperiode konnte die Marktmusikkapelle viele Erfolge und schöne Stunden erleben. Bei der Jahreshauptversammlung, legten die drei und auch andere Vorstandsmitglieder, wie Kassier Karl-Heinz Winkler, ihre Ämter zurück.
Begrüßt wurde zugleich der neue Vorstand. Der Musikverein freut sich bekannt zu geben, dass ab nun Christina Herbst als Obfrau, Jakob Mayer als Obmann-Stellvertreter und Philipp Kahlbacher als Kassier, die Marktmusikkapelle Pischelsdorf maßgeblich lenken werden. Zudem gibt es auf musikalischer Ebene jeden Grund zur Freude. Wolfgang Winkler übernahm das Amt des Kapellmeisters. Auch für alle restlichen Vorstandsmitglieder beginnt somit eine neue, spannende Periode.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.