15.06.2016, 20:22 Uhr

Steiermark & Lettland beim Līgo-Fest

Baltische Sonnwendfeier Līgo (Foto: Grācas Latviešu Kultūras Biedrīva)
Gutenberg an der Raabklamm: Walderholungspark |

Zu Gast beim lettischen Kulturverein


Im November 2014 fand ein denkwürdiger Abend in Gleisdorf statt, gestaltet von Künstlern der Kulturinitiative K24. (Wilhelm Draxler, Oswald Schechtner, Franz Zebinger, Bernhard Valta, Reinhard Ziegerhofer u.a., gemeinsam mit dem Honorarkonsulat der Republik Lettland in der Steiermark) Anlass war der lettische Nationalfeiertag, sowie Rīga, die Europäische Kulturhauptstadt 2014 - mit Literatur und Musik, großteils speziell für diesen Anlass getextet und komponiert.

Aus diesem Abend entstand das im Nachhinein mit vielen neuen Beiträgen erweiterte und vom Land Steiermark geförderte Buchdokument:
Trägt die Espe rote Spitzen / Vai sarkani apšu gali - mit beigefügter Video-DVD.

Nachdem der ursprünglich geplante Präsentationszeitpunkt für das Buch & DVD über Lettland wegen Terminschwierigkeiten verschoben werden musste, dürfen wir Buch & DVD im Rahmen des berühmten LīGO-Festes am 25. Juni ab 17 Uhr vorstellen, zusammen mit lettischen Liedern, gesungen vom Chor PILSKALNS (Schloßberg) des Lettisch-Grazer Kulturvereines und Arnis JIRGENS.

Dazwischen sehen wir den Kindern beim Blumensammeln zu, die daraus Kränze auch für die Erwachsenen flechten werden, trinken Bier, essen lettisches Schwarzbrot mit Kümmelkäse und graue Bohnen, springen über das Feuer, können baden gehen und weitere Aktivitäten miterleben! Es sind natürlich auch Nicht-Vereinsmitglieder herzlich dazu eingeladen!
Wir und der Verein GLKB freuen uns über zahlreichen Besuch!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.