Lettland

Beiträge zum Thema Lettland

Sport
Ein zum Teil gefülltes Stadion.
2 Bilder

EM-Qualifiaktion
VIDEO- 6:0 für Österreich gegen Lettland

Fußball-Liveticker zum Qualifikationsspiel der österreichischen Nationalmannschaft gegen Lettland für die Europameisterschaft 2020. 90' Schlusspfiff. Endstand 6:0. Ein Sieg für Österreich. Dabei wehen die Österreich-Fahnen im Stadion. Lettland spielte sehr schwach und hatte keine Chance gegen Österreich. 90' 2 Minuten Nachspielzeit. Diese wird Lettland auch nicht mehr helfen. 89' Freudig geht eine Welle bei den Fans durch das Stadion. 86' Gelb für Lettland wegen einem Foul...

  • 06.09.19
Lokales
Der Youth Choir Balsis zählt zu den besten Chören Lettlands und ist erstmals in Laßnitzhöhe zu hören.

Schöne Töne in Laßnitzhöhe

Zum Abschluss der internationalen Chor-Kur-Woche erklingen vom 23. bis 25. August in Laßnitzhöhe schöne Töne. Am Freitag gibt um 19:00 Uhr im Kursaal des GPZ der Youth Choir Balsis aus Riga ein Konzert. Die Letten sind auch am 24. August um 19:00 Uhr im GPZ gemeinsam mit dem Projektchor der Schönen Töne Laßnitzhöhe unter der Leitung von Ilze Kroja-Holzer sowie am Sonntag um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes zu hören. www.achteck.p58.at/schönetöne.

  • 21.08.19
Leute
Oswald Schechtner studierte Technische Mathematik, kam über die Kulturhauptstadt Riga zum Chorsingen, ist Initiator der Konzertreihe  „Musik in Krumegg“, Obmann des Kulturvereins Achteck und Mitorganisator der „Schönen Töne in Laßnitzhöhe“.
8 Bilder

Krumegger bringt ein Stück Lichtschloss nach Laßnitzhöhe

Als Lettlands Hauptstadt Riga 2014 Kulturhauptstadt Europas wurde, beschäftigten sich Oswald Schechtner und der Kulturverein Achteck intensiv mit der 700.000 Einwohner zählenden Stadt. Heute singt der Krumegger im lettischen Chor in Graz und entdeckte über die größte Stadt des Baltikums seine Liebe zum Chorgesang. Mit den „Schönen Tönen in Laßnitzhöhe“ stellt Schechtner vom 19. bis 25. August den Chorgesang in den Mittelpunkt, es wird gemeinsam geprobt und öffentlich gesungen. Mitmachen kann...

  • 07.08.19
Leute
Kirchenmusikerin, Chorleiterin, Organistin und noch vieles mehr. Für Ilze Kroja-Holzer bedeutet Musik "ein glückliches Leben".

Erfüllende Klänge: "Gefragte Frauen" mit Ilze Kroja-Holzer

Als „das Land, das singt“ wird Lettland gerne bezeichnet. Mit Ilze Kroja-Holzer reichen die Töne bis nach Graz. Das Chorsingen hat in Lettland eine lange Tradition. Wer sie erleben möchte, muss nicht weit reisen. Denn mit Obfrau Ilze Kroja-Holzer wird im Lettischen Kulturverein in Graz versucht, Musik und Kultur aus Lettland in die Steiermark zu holen. WOCHE: Was macht der lettische Kulturverein genau? Unser Bemühen ist, unsere Kultur weiterzuleben und zu pflegen. Und daraus auch eine...

  • 10.07.19
  •  1
Leute
In Åre: Hans Unterberger (Bildmitte) mit einem Bohrer für die Kippstangen und mit zwei Trainerkollegen.
29 Bilder

Cooler Typ
Hans im Glück - und auch bei der WM in Åre

Der Kapruner Hans Unterberger schätzt sich glücklich, denn er geht seinen Leidenschaften hauptberuflich nach: Im Winter mit "White Rush" als erfolgreicher Ski- und Renntrainer und in der warmen Jahreszeit als begeisterter Handwerker. KAPRUN (cn). Eben erst bei den Alpinen Skiweltmeisterschaften in Schweden und schon im BB-Gespräch: Der 49-jährige Hans Unterberger hat viel über die WM-Rennen zu erzählen. Vor allem aber hat uns interessiert, wie es dazu kam, dass er den lettischen...

  • 27.02.19
Leute
Das Chorensemble des Lettischen Staatschores begeisterte das Publikum in der Pfarrkirche Ilz.
9 Bilder

Konzert
Gesanglicher Hochgenuss auf "lettische Art" in der Pfarrkirche Ilz

ILZ. Der Staatschor "Latvija" aus Lettland verzauberte die Zuhörer in der Pfarrkirche Ilz. Auf Einladung des Vereins "Kultur-Land-Leben" gastierte der Lettische Staatschor "Latvija" - einer der besten Chöre der Welt - in der Pfarrkirche Ilz. Dem Chor, der 1942 gegründet wurde, wurde bereits dreimal der Große Musikpreis von Lettland verliehen, der Preis der Regierung der Republik Lettland und der Preis des Kulturministeriums von Lettland zuerkannt. Seit 1997 wird der Chor, dessen Repertoire...

  • 26.11.18
Lokales
3 Bilder

Blumen am ersten Schultag

Erasmus+Reise nach Lettland von 2. bis 7. 9. 2018 Am ersten Schultag in Adazi , Lettland, trafen sich Lehrerinnen und Lehrer aus sechs verschiedenen Ländern: Österreich, Italen, Rumänien, Portugal, Türkei mit den lettischen Gastgebern. Auch Lehrer aus der HAK Laa waren mit dabei. Verblüffend und schön für alle Gäste war, dass in Lettland der erste Schultag als großes Fest begangen wird, bei dem alle Schülerinnen und Schüler für die Professoren Blumen mitbringen! Die internationale Gruppe...

  • 17.09.18
Sport
Von links nach rechts: Robert Merl (ASKÖ Henndorf), Gernot Ymsén-Kerschbaumer (HSV Pinkafeld) und Matthias Gröll (OLC Graz).
3 Bilder

Sensationeller vierter Platz für Robert Merl

Der Henndorfer Orientierungsläufer schrammt bei der WM in Lettland ganz knapp am Podium vorbei. RIGA/SIGULDA (jrh). Nach einem etwas holprigen Start mit dem knappen Ausscheiden in der Sprint-Qualifikation und Platz 13 in der Sprint-Staffel verlief die zweite Woche der Orientierungslauf-Weltmeisterschaft in Lettland für Robert Merl viel besser. Historisches Ergebnis Der Orientierungsläufer vom ASKÖ Henndorf belegte in den steilen und dicht bewachsenen Wäldern bei Sigulda den sensationellen...

  • 15.08.18
Sport
Robert Merl startet morgen hochmotiviert in die Orientierungslauf-WM.

Robert Merl startet in die Orientierungslauf-WM

RIGA (jrh). Robert Merl vom ASKÖ Henndorf ist bereit für die Weltmeisterschaften in Lettland. Das erste Rennen ist der Sprint am Samstag (4. August) in Riga. "Die Vorfreude ist riesig" Der Henndorfer Orientierungsläufer wird in der kommenden Woche mit Athleten aus 49 Nationen und allen Kontinenten um die Medaillen bei der WM kämpfen. Die Einsätze von Robert Merl sind der Sprint am Samstag (4. August), die Sprint Staffel am Sonntag (5. August), die Staffel am Donnerstag (9. August) und...

  • 03.08.18
Sport
Dorina (l.) und Ronja Klinger bei der U22-EM, wo sie sich bis ins Viertelfinale spielten.

Dorina und Ronja Klinger holen Spitzenplatz bei Beachvolleyball-EM

Die U22-EM in Lettland war ein Erfolg für die Frauentaler Schwestern – jetzt wollen sie auf die Wiener Donauinsel. Einen erfolgreichen ersten gemeinsamen Auftritt legten die Frauentaler Klinger-Schwestern in Lettland hin: Bei der Beachvolleyball-U22-EM holten Dorina und Ronja Klinger souverän einen Platz unter den besten Acht. Als einziges weibliches Team aus Österreich angetreten, gewannen sie ihre ersten beiden Gruppenspiele gegen Evans/Austin (ENG) mit 2:1 (19:21, 21:12, 15:10) und...

  • 30.07.18
  •  1
Sport
Auf Ronja Klinger wartet nach der Matura und dem Pierre de Coubertin-Preis ein besonderer Sommer.

Hohe Auszeichnung für Ronja Klinger – Jetzt warten EM und Donauinsel

Die Frauentalerin Ronja Klinger erhielt eine der höchsten Sportauszeichnungen. Zusammen mit ihrer Schwester Dorina tritt sie nun bei Beachvolleyball-EM und beim Major auf der Wiener Donauinsel an. Einen ganz besonderen Preis erhielt die Frauentalerin Ronja Klinger: Vom Internationalen Pierre de Coubertin-Komitee – benannt nach dem Begründer der Olympischen Spiele der Neuzeit – wird jedes Jahr der Maturapreis verliehen. Jährlich wird diese Auszeichnung nur einmal in ganz Österreich vergeben....

  • 25.07.18
  •  2
Freizeit
Probe des Grazer- Chores gemeinsam mit den Sängern aus Wien, die für den Auftritt in Lettland fusioniert sind.
2 Bilder

Der Lettische Chor Pilskalns in Graz

Das Leben geht oft Wege... Durch einige Umwege / Zufälle wurde ich zum Chorsänger! Und das hat einen gewichtigen Grund. Zweimal wurde ich mit einem Kollegen so nebenbei gefragt, ob wir nicht im lettischen Chor in Graz mitmachen möchten? Chor? Ich bin ja gerade erst zum hauptberuflichen Hobbydichter geworden. Doch die Worte der netten Dame klangen nach und bei der dritten Anfrage kam ein zaghaftes Ja über meine Lippen. Denn es gab einen triftigen Grund für die Teilnahme. Durch die...

  • 23.05.18
Lokales
Die Suchaktion konnte um 23:30 Uhr beendet werden – die drei Jugendlichen wurden unverletzt, aber leicht unterkühlt geborgen.
2 Bilder

Snowboarderinnen aus Schlossbachgraben gerettet

BAD HOFGASTEIN (aho). Einen Sucheinsatz von 13 Bergrettern lösten drei junge Snowboarderinnen am Mittwoch gegen 16 Uhr in Bad Hofgastein aus. Die drei Lettinen hatten die gesicherte Piste bei der der Abfahrt von der Schlossalm verlassen und fuhren im bewaldeten Gelände talabwärts, wo sie schließlich im brusttiefen Schnee nicht mehr weiter konnten. Dank Koordinaten rasch gefunden Weil auch nach zweieinhalb Stunden sämtliche Befreiungsversuche gescheitert waren, schickten die Jugendlichen...

  • 15.03.18
Lokales
Dr. Walter Lehmann, Gerheid Wirnig-Lehmann

Mit der flotten Oma per Autostopp durch Lettland

Eine 10-wöchige Autostoppreise durchs Baltikum ist wahrlich eine Pionierleistung. In informeller und doch informativer Doppelconference berichten die rasenden Reporter Heide und Walter Lehmann von Einladungen bei Familien, von deren überströmenden Gastfreundschaft, von der Hauptstadt Riga, von einem russisch-orthodoxen Gottesdienst, von dem evangelischen Bibelmuseum in Aluksne, vom Besuch auf einem russischen Kriegsschiff … Außerdem gab es dort: Deutschordensburgen, ausgediente Kolchosen,...

  • 01.03.18
Lokales
Die Kindergartenkinder aus Rotenturm waren auch fleißig beim Weihnachtspakete packen.

ADRA sammelte im Südburgenland wieder Weihnachtspakete für Kinder

Die Landjugend Oberwart lädt zum Ball. BEZIRK OBERWART. Kurz Vor Weihnachten startete ADRA Österreich wieder eine Weihnachtspaketeaktion auch im Südburgenland. Auch die Kindergärten Großpetersdorf, Schachendorf, Kemeten, Rotenturm, Stegersbach, Stinatz und Burgauberg-Neudauberg nahmen neben vielen anderen Spendern an der Aktion teil. "Insgesamt konnten Dank der zahlreichen Unterstützer 261 Weihnachtspakete und 565 Euro für notleidende Kinder in Albanien und Lettland gepackt und gespendet...

  • 15.01.18
Sport
Patrick Pisch beim Kampf ums Halbfinale der WM

Inzinger Patrick Pisch repräsentiert Österreich bei der Calisthenics-Weltmeisterschaft in Lettland

Patrick Pisch erreicht Platz 11 bei WM in Riga Am Sonntag, 24. September 2017, fand in Riga die „Street Workout Power and Strength World Championship 2017“ statt. Zwei Österreicher, Achim Gölles aus Wien und Patrick Pisch aus Inzing, konnten sich für die Teilnahme qualifizieren. Während Achim Gölles in der Kategorie „Power“ antrat, bestritt Patrick den Wettkampf in der Kategorie „Strength“. Calisthenics ist eine in Mitteleuropa noch wenig verbreitete, relativ junge Sportart. Der Name setzt...

  • 26.09.17
  •  1
Leute
Die Volkstanzgruppe Stainz war erstmals bei der Europeade in Finnland dabei.
2 Bilder

Reisebericht: Volkstanzgruppe Stainz leistet EU-Beitrag über Ländergrenzen hinweg

Über das Baltikum reisten die Stainzer Volkstänzer zur Europeade nach Finnland und weiter nach Stockholm und Hamburg. Ihre Eindrücke haben sie für die WOCHE festgehalten. Das diesjährige Reiseziel der jungen und junggebliebenen Mitglieder der Volkstanzgruppe (VTG) Stainz steht ganz im Zeichen des EU-Gedankens: Zur Teilnahme an der Europeade, einem Volkstanzfestival, das heuer in Turku in Finnland stattfindet, durchqueren wir mit unserem Reisebus die Nachbarländer Tschechien und Polen, um dann...

  • 14.09.17
Lokales
Der Singkreis hat auch das Schloss Rundale besucht
2 Bilder

Chorreise nach Lettland

Sechs Tage lang haben die Sänger des Singkreises Völkermarkt Lettland erkundet. VÖLKERMARKT. Eine sechstägige Chorreise nach Lettland unternahmen kürzlich die Mitglieder des Singkreises Völkermarkt. Im Landesinneren von Lettland findet man neben verträumten Kleinstädten, endlosen Wäldern, unzähligen Seen und Flüssen auch zahlreiche Burgen und Schlösser. Die Metropole Riga, die größte Stadt des Baltikums, beeindruckte die Reisenden vor allem mit ihren eleganten Jugendstilbauten und den...

  • 11.08.17
Freizeit
2 Bilder

Stromboli Gastgartenkonzert mit Baiba Dekena

Am Freitag, den 07.07. findet um 20:00 Uhr das letzte Stromboli Gastgartenkonzert statt. Es spielt Baiba Dekena, eine lettische Singer/Songwriterin, die momentan in Innsbruck lebt. Trotz ihrer Offenheit für neue Konstellationen und Soundexperimente, ist sie stark mit der lettischen Kultur und Mythologie verbunden und trägt Teile ihres Programms in lettischer Sprache vor. Ihre Songs kombiniert sie mit elektronischen Arrangements und kreiert dadurch leicht verdunkelte, dynamische Atmosphären, in...

  • 29.06.17
Lokales
Die Damen aus Riga in ihrer Nationaltracht und Blumenkränzen in den Haaren.
31 Bilder

Chorfest St. Martin/Raab: Dem Gesang aus tiefster Seele verpflichtet

"Fest der Chöre" in St. Martin an der Raab war ein grandioser Erfolg. Vom Hianznlied über klassische Chorliteratur bis hin zu Rock und Pop gab es in der voll besetzten Martinihalle beim Fest der Chöre alles zu hören. Initiiert wurde die Veranstaltung vom Grenzlandchor St. Martin an der Raab, die Idee stammte von Obmann Rudi Weber. Hocherfreut über das rege Publikumsinteresse versprach Weber euphorisch eine zweite Auflage im Jahr 2018. "Das Fest der Chöre" wurde vom Gastgeberchor unter...

  • 25.06.17
Leute
Veranstalter beim Fest der Chöre: Grenzlandchor St. Martin an der Raab
2 Bilder

Ein Wochenende im Zeichen des Chorgesangs

Vier Chöre präsentieren sich in Jennersdorf und St. Martin an der Raab. Das Fest der Chöre, ein Konzert mit dem "Gaismaspils-Chor" aus Riga (Lettland) und dem Gesangverein Jennersdorf sowie eine Festmesse am Sonntag bestimmen das kommende Wochenende in St. Martin an der Raab und Jennersdorf. Den Auftakt am Donnerstag machen die Gäste aus Lettland mit der Gestaltung des Abendgottesdienstes in der Pfarrkirche in Jennersdorf mit anschließendem Kurzkonzert. Beginn ist um 19 Uhr. Fest der...

  • 18.06.17
Sport

Marco Mayr vom ATSV St. Valentin holte den Sieg bei den Latvian-Open in Riga/Lettland

Nachdem sich der für den ATSV St. Valentin startende Kunstturner Marco Mayr vor 14 Tagen bereits den Bundesmeistertitel in Klagenfurt sichern konnte, setzte er seine Siegesserie bei den mit 10 Nationen besetzten 19. Internationalen Latvian Open im Kunstturnen in Riga (Lettland) fort. Der Titelverteidiger vom ATSV St. Valentin holte sich seinen nächste internationalen Sieg im Kunstturnen. Marco Mayer startete an allen 6 Einzelgeräten. Auf die faule Haut legen gibt es für Marco Mayr nicht, ab...

  • 08.06.17
  •  4
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.