10.04.2016, 17:16 Uhr

50 Jahrfeier des Seniorenbundes Ratten

(Foto: Valant)
Anlässlich des 50-jährigen Bestandsjubiläums lud der Vorstand des Seniorenbundes Ratten zu einer Feierstunde. Zahlreiche Ehrengäste, Vertreter von Ortsgruppen aus den Bezirken Weiz und Hartberg-Fürstenfeld sowie Mitglieder der Ortsgruppe Ratten folgten der Einladung.
Begonnen wurde mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Ratten, zelebriert von Pfarrer Irenäus Lewandowski und musikalisch feierlich umrahmt von der Bauernkapelle Ratten.
Der Festakt fand anschließend im Gasthof Albert statt. Nach der Begrüßung der Gäste und der Ansprache des Obmannes Johann Friesenbichler folgten die Grußworte von Bezirksomann Anton Paierl, Bürgermeister Thomas Heim, Gemeindekassier Hannes Pimeshofer, Bezirksparteiobmann Andreas Kinsky und Bezirksparteigeschäftsführer David Tuttner. Landesobmann Bundesrat Bundesratspräsident a.D. Gregor Hammerl betonte in seiner anschließenden Festrede vor allem die Bedeutung des respektvollen und liebevollen Umganges zwischen den Generationen.
In gewohnt feierlicher und humorvoller Weise führte Edith Gutschelhofer durch das Programm. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Bauernkapelle Ratten und das Milchrahmduo aus Langenwang. Zum Abschluss überraschte Franz Pusterhofer die Gäste mit einem netten Rattener Mundartgedicht.
Anschließend fand der traditionelle Frühlingstanz statt, die Stoabachler Musikanten aus Langenwang spielten auf und getanzt wurde bis in die Abendstunden.
Inhalt und Bilder: Heinrich Valant
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.