13.06.2016, 11:41 Uhr

Pinguincup 2016

(Foto: Markus Kopcsandi)
Weiz: Gleisdorf |

Die Schüler der Volksschule Pischelsdorf und Volksschule Floing auf Erfolgskurs.

Auch heuer veranstaltete das Jugendrotkreuz wieder einen Pinguincup. Insgesamt nahmen 42 Teams von 21 Schulen daran teil und damit wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Es gab insgesamt vier Regionsgruppen in der die Teams aufgeteilt wurden. Zusätzlich starteten drei Inklusionsteams in einer eigenen Gruppe. Der Bewerb fand in einer sogenannten Staffelform statt. Zwei Teams der Volksschule Floing starteten in der Kategorie Weiz I. Hier siegte die Staffel I. Die Staffel I des Teams Volksschule Pischelsdorf konnte sich in der Gruppe Weiz gegen 21 andere Teams durchsetzen. Auch bei den Inklusionsteams wurde hart gekämpft. Die erste Staffel aus Gleisdorf konnte sich hier den Sieg holen. Alles in allem waren die Schüler sehr erfolgreich. Zum großen Landesfinale in Kapfenberg geht es für die Gruppensieger sowie für die Zweitplatzierten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.