26.09.2016, 15:31 Uhr

Volksschule Weiz zu Gast im Ministerium

Die Schule wurde österreichweit Sommersieger mit 5229 gesammelten Klimameilen.

Im Frühjahr 2016 beteiligten sich alle Kinder der VS Weiz eifrig an der Klimameilen-Aktion. Mit den nun mehr als 5000 gesammelten Klimameilen siegte die Volksschule Weiz österreichweit, weil viele Eltern bewusst auf das Auto verzichteten und die Kinder zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller in die Schule gekommen sind. Daraufhin folgten die dritten Klassen der Einladung ins Umweltministerium in Wien, um den Preis in Empfang zu nehmen.
Mit zwei Liedern des Musicals „Kwela, kwela!“, in dem auch der Klimaschutz eine wichtige Rolle spielt, bedankten sich die Schüler für die Einladung. Das Highlight des Tages aber war der Besuch im Tiergarten Schönbrunn, wo sie sich auch den vom Klimawandel bedrohten Eisbären anschauten. Mit einem Stockbus der Firma Postbus AG wurden die Schüler und ihre Lehrer komfortabel von Weiz nach Wien und wieder retour gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.