05.05.2016, 06:30 Uhr

Betriebsausflug Strobl Bau - Holzbau Weiz

Ein starkes Gefühl war es für die Strobl-Mitarbeiter und deren Partner, in der großen Allianz Arena Aufstellung zu nehmen. (Foto: Strobl)

56 Mitarbeiter der Firma Strobl Bau besichtigten die bayrische Hauptstadt.

Nach einem Zwischenstopp beim Schnitzelwirt in Hofolding (Bayern) und einer amüsant kurzweiligen Stadtführung durch München wurde die Allianz Arena besichtigt.

Tausende Sportbegeisterte haben in dem Stadium Platz, um an den Spielen der Vereine FC Bayern München und TSV 1860 München teilnehmen zu können. Alle Sitz- bzw. Stehplätze sind überdacht, jedoch nicht das Spielfeld. Besonders beeindruckend ist die aufwendige und intensive Pflege des Hybridrasens, welcher eine Mischung aus Kunst- und Naturrasen ist.

Am Abend stärkten sich die Mitarbeiter im Löwenbräukeller, um dann am Frühlingsfest auf der Theresienwiese und/oder im Hofbräuhaus den Tag ausklingen zu lassen. Am nächsten Tag stand eine vierstündige Besichtigung der Bavaria Filmstudios auf dem Programm. Originaldrehorte der Filme wie „Das Boot“ begeisterten durch die real wirkenden Gegebenheiten. Ebenso gab es eine Begegnung mit Superman, der einen Zug, in welchem sechs Mitarbeiter der Firma Strobl saßen, nach einem Erdbeben vor dem Absturz rettete. Auf dem Nachhauseweg wurde auf der Reiteralm im Gasthof Brunner kulinarisch pausiert.
Ein großer Dank von allen ging an Betriebsratsobmann Meißl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.