Bewerbung für die Landesschau 2023 in Amstetten übergeben

AMSTETTEN. Die Bewerbungsunterlagen für die Landesausstellung 2023 wurden nun in St. Pölten übergeben. Schauplätze der künftigen Landesschau sollen die Remise am Amstettner Bahnhof sowie das Landesklinikum Mauer sein. 31 Gemeinden der Region und 133 Betriebe der Moststraße stehen hinter der Bewerbung, betont Moststraße-Obfrau Michaela Hinterholzer die Motivation und Unterstützung aus der Region. Mögliche Mitbewerber stehen – zumindest offiziell – noch nicht fest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen