St. Pölten stellt globalen Sieger beim World Run

7Bilder

ST. PÖLTEN. Der Wings for Life World Run konnte die großen Ewartungen an ein Lauffest der Extraklasse auch erfüllen. St. Pölten war eine von 32 Locations auf der ganzen Welt, zu denen zeitgleich um 12.00 unserer Zeit gestartet wurde. 5.000 bestens gelaunte Teilnehmer hatten allesamt ein Ziel - für all jene zu laufen, die es selbst nicht können.

Vielzahl an Promis

Das Starterfeld umfasste neben Hobbysportlern auch sehr ambitionierte Spitzenläufer sowie eine ganze Reihe an prominenten Teilnehmern. So absolvierten unter anderem Schirennläufer Marcel Hirscher, die "Super-Adler" Gregor Schlierenzauer und Thomas Morgenstern oder der vierfache Snobwoard-Weltmeister Benjamin Karl den Bewerb und schwärmten allesamt von der Veranstaltung.

Äußerst knappe Entscheidung

Das "Catcher Car" rollte exakt 30 Minuten nach dem Start das Feld von hinten auf. Jeder der von diesem Auto, bei dem Franz Wittmann hinter dem Steuer saß, überholt wurde, war aus dem Rennen. Nach rund fünf Stunden kam es dann zu einem wahren Krimi um den Sieg. Der Äthiopier Lemawork Ketema und der Ukrainer Evgenii Glyva lieferten sich ein überaus spannendes Duell um den Sieger bei der "Donautal"-Strecke. Am Ende setzte sich Ketema mit einer Distanz von 78,58 Kilometer (km) ganz knapp vor Glyva (78,4 km) durch.

Weltweiter Sieg

Damit durfte sich Lemawork Ketema auch als globaler Sieger feiern lassen, denn nur wenige Meter entschieden auch hier um den ersten Platz. Dem Peruaner Remigio Huaman Quispe, der in Lima lief, fehlten am Ende nur 90 Meter auf den weltweiten Erfolg.
Bei den Damen holte sich Julia Moser den Sieg beim österreichischen Rennen und bewältigte 34,87 Kilometer.

Am morgigen Montag folgt auch noch der detaillierte Bericht, wie Benny Karl sein Ziel von 30 km förmlich pulverisierte und am Ende fast 36 km erreichte. BEZIRKSBLÄTTER-Redakteur Werner Schrittwieser lief Seite an Seite mit dem vierfachen Snowboard-Weltmeister aus Wilhelmsburg bis das "Catcher Car" das Rennen der beiden beendete.

Zum Themenchannel des World Runs

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen