21.11.2016, 10:14 Uhr

Die Tränen der Eiskönigin......

Menschen können wahre Meister sein, im Verstellen und Mauern um sich bauen. Niemand soll die Verletzlichkeit sehen, nur keine Schwäche zeigen. Tränen werden unterdrückt oder heimlich geweint. Ein Panzer um sich herum nimmt oft die Luft zum Atmen und klar Denken. Dabei ist es doch so viel leichter, wenn Tränen ihren Lauf nehmen und das eine oder andere Loch in der Mauer bestehen bleibt.
2 15
12
6 11
7 11
26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentareausblenden
81.698
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 21.11.2016 | 10:20   Melden
93.770
Heinrich Moser aus Ottakring | 21.11.2016 | 10:26   Melden
874
Martin Rainer aus Land Niederösterreich | 21.11.2016 | 10:28   Melden
874
Martin Rainer aus Land Niederösterreich | 21.11.2016 | 10:28   Melden
85.271
Robert Trakl aus Liesing | 21.11.2016 | 10:29   Melden
19.033
Kurt Dvoran aus Schwechat | 21.11.2016 | 10:49   Melden
30.420
Friederike Neumayer aus Tulln | 21.11.2016 | 17:57   Melden
10.396
Falkmar Ameringer aus Kufstein | 21.11.2016 | 18:46   Melden
32.256
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 21.11.2016 | 21:53   Melden
2.242
Heidemarie Rottermanner aus Scheibbs | 21.11.2016 | 22:15   Melden
43.352
Doris Schweiger aus Amstetten | 22.11.2016 | 09:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.