03.10.2017, 09:21 Uhr

Familientag im Tierpark Haag

(Foto: Herbert Stoschek)
HAAG. Der Welt-Tierschutztag am Mittwoch, 4. Oktober, ist ein überaus wichtiger Anlass für die Gemeinschaft der zehn Top-Tierparke-Österreich, einen Familientag mit zusätzlichen Aktivitäten zu bieten.
So widmet sich der Tierpark Haag an diesem Familientag intensiv den Tierarten Luchs und Biene.

Neue Einblicke im Tierpark

Tierpfleger informieren über die Lebensweise der Luchse und ermöglichen Besuchern diese Tiere aus neuen Blickwinkeln beobachten zu können, die im Rahmen eines normalen Tierparkbesuches nicht möglich sind. Nachdem vor drei Monaten drei Luchsweibchen zur Welt gekommen sind, ergibt sich daraus noch ein weiterer Anreiz, diese Tierart genauer zu erleben.

Tierpfleger widmen sich auch intensiv der Tierart Biene. Sie erzählen, informieren ausführlichst über deren Lebensweise, zeigen viele Geräte der Honiggewinnung und auf mehreren Infotafeln wird der Fleiß der Biene und deren große Wichtigkeit für den Menschen gezeigt. Geöffnet ist der Tierpark Haag an diesem Tag von 9 bis 16 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.diewildeseite.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.