31.10.2016, 10:55 Uhr

Minimed: Ein Start mit Haut und Seele

Josef Auböck und Meggie Danzer im Rathaussaal.
STADT AMSTETTEN. Mit dem Thema "Haut und Seele" startete die Minimed-Vortragsreihe in das Herbstsemester. Im Amstettner Rathaussaal berichtete Spezialist Josef Auböck über die Haut, "den Spiegel der Seele". Bei der nächsten Minimed-Veranstaltung begrüßt Moderatorin Meggie Danzer Sigrid Machherndl-Spandl. Diese wird am Donnerstag, 24. November, ab 19 Uhr Einblicke zum Thema "Unser Blut, ein ganz besonderes Organ – Seine krankhaften Veränderungen und das Problem Blutkrebs" geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.