05.09.2014, 20:43 Uhr

Blick in den Kleiderschrank: So gehen die Amstettnerinnen nicht außer Haus

Die BEZIRKSBLÄTTER fragten bei der Second-Hand-Modenschau zum fünfjährigen Geburtstag des Sozialmarkts nach.

Wie die Amstettnerinnen ihr Haus nicht verlassen würden, fragten die BEZIRKSBLÄTTER bei der Geburtstags-Modenschau des Sozialmarktes, mit Kleidung aus dem eigenen Second-Hand-Shop.

So gehen die Amstettnerinnen nicht aus dem Haus

"Ungeschminkt und in Jogginghose" sagt Bürgermeisterin Ursula Puchebner. Einer Jogginghose können Brigitte Friedrich, Jolana Schausberger und Gerlinde Luftensteiner auch nichts abgewinnen. "Im Bademantel" sagt Andrea Bürger.

"Im Faschingskostüm", übrigens ein Flamingo- und ein Henderlkostüm, erklärt Mathilde Pöll, die kein Problem mit Jogginghosen hat.

"Nackt", meint Bettina Geirhofer. Gleiches sagt Irmgard Pöll-Wimmer, die dann doch "in einem hautengen Kostüm" hinzufügt. Im Leoparden-Look und High-Heels würde sich Monika Thurner nicht aus dem Haus trauen. Anneliese Dörr meint dazu lachend "uns ist nichts zu peinlich".

Blick in den Kleiderschrank

Auch einen Einblick in den eigenen Kleiderschrank gaben die Amstettnerinnen.

"Meiner ist bunt, wie das Leben", sagt Brigitte Friedrich. Sportlich elegantes und frische Farben findet man bei Jolana Schausberger. Bunte Kleidung quer durch die Bank hat Gerlinde Luftensteiner in ihrem Schrank.
"Ich muss überlegen, ich habe gerade viel weggeschmissen", grübelt Bettina Geirhofer.

Während Monika Thurner "nichts Besonderes" einfällt, was sich in ihrem Schrank versteckt, verbirgt sich in Anneliese Dörrs Kasten ein Burgfräulein-Outfit. Ein besonderes Stück ist übrigens für Amstettens Bürgeremeisterin Ursula Puchebner ihr Mostviertler Dirndl.

"Jeder hat seinen eigenen Stil, manche Kleidung bleibt und manche bringt man zum Soma", geht Roswitha Brkic-Souii mit guten Beispiel voran. Und das es bei vielen Amstettnerinnen wohl nicht nur ein Schrank ist, bestägt Andrea Bürger. "Ein Kasten", fragt sie und gibt gleich die Antwort darauf: "Die Kästen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.