17.07.2017, 10:17 Uhr

Christophorus-Sammlung in den Pfarren des Bezirks

(Foto: Zarl)
BEZIRK AMSTETTEN. "Einen Zehntel-Cent pro unfallfreiem Kilometer für ein MIVA-Auto“ zu spenden, rufen die österreichische MIVA und die Diözese St. Pölten in ihrer großen Spendenaktion am Christophorus-Sonntag (23. Juli) dazu auf, Mobilität zu teilen und bitten Autofahrer um ihren Beitrag.

MIVA, das Hilfswerk der katholischen Kirche, finanziert Fahrzeuge für Mission und Entwicklung. Mit dem Erlös der Christophorusaktion werden Fahrzeuge in den ärmsten Regionen der Welt finanziert und so Projekte in den Bereichen Pastoral, Medizin und Entwicklung unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.