08.10.2017, 10:58 Uhr

** Herbst im Hochmoor Leckermoor **

Das Naturschutzgebiet Leckermoor liegt in einem Hochtalboden auf ca. 860 m Seehöhe auf Hochreith in Göstling an der Ybbs. Diese Region in den Nördlichen Kalkalpen zählt zu den niederschlagsreichsten Gebieten Österreichs. Das Leckermoor gehört zu dem Typus der nährstoffarmen Regenmoore und hat als eines der größten und schönsten Hochmoore Niederösterreichs eine überregionale Bedeutung. Im Zuge von naturkundlichen Erhebungen wurden eine Reihe von bemerkenswerten und teilweise stark gefährdeten Tier- und Pflanzenarten nachgewiesen, z.B. die Schmetterlingsarten Hochmoor-Perlmuttfalter, für den in NÖ nur 4 aktuelle Nachweise vorliegen, und der Randring-Perlmuttfalter, ein Eiszeitrelikt. Aus der Gruppe der Libellen gibt es Nachweise von 7 Arten der Roten Liste gefährdeter Tierarten Niederösterreichs, darunter die stark bedrohten Arten der Speer-Azurjungfer und Hochmoor-Mosaikjungfer. Neben den Torfmoosen sind noch alle charakteristischen Pflanzenarten von Hochmooren vorhanden. Entsprechend der Schutzwürdigkeit des Gebietes wurde das Leckermoor bereits im Jahre 1984 zum Naturschutzgebiet erklärt.
3 6
4
2 6
2 4
3
2 7
5
7
5
4
5
6
3
4 8
1 6
5
4
4
2 5
2 6
2 5
6
6
4 5
3 6
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentareausblenden
154.656
Birgit Winkler aus Krems | 08.10.2017 | 11:04   Melden
107.552
Heinrich Moser aus Ottakring | 08.10.2017 | 11:05   Melden
69.451
Ferdinand Reindl aus Braunau | 08.10.2017 | 12:05   Melden
33.221
Günter Klaus aus Spittal | 08.10.2017 | 13:44   Melden
20.417
Josef Draxler aus Melk | 08.10.2017 | 14:50   Melden
205.704
Alois Fischer aus Liesing | 08.10.2017 | 19:43   Melden
7.718
Sonja Nöhmer aus St. Veit | 08.10.2017 | 19:58   Melden
21.786
Petra Maldet aus Neunkirchen | 09.10.2017 | 00:37   Melden
63.483
Julia Mang aus Horn | 09.10.2017 | 06:47   Melden
49.260
Doris Schweiger aus Amstetten | 09.10.2017 | 09:11   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.