24.07.2017, 10:45 Uhr

Amstetten Thunder scheitern im Playoff

(Foto: Sabrina Waldbauer)
STADT AMSTETTEN. Auch in der zweiten Division-1-Saison blieb es den Amstetten Thunder verwehrt über das Halbfinale hinauszukommen. Diesmal war gegen die St. Pölten Invaders Endstation. Mit der 3:14-Niederlage ist somit auch die perfekte Regular Season der Thunder auf einen Schlag wertlos. Nichtsdestotrotz wird man die Erkenntnisse dieser Saison verwerten und nächstes Jahr einen erneuten Angriff auf die Silver Bowl starten, heißt es seitens des Teams.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.