01.10.2014, 09:02 Uhr

Der World Run geht in die nächste Runde

Profisnowboarder Benni Karl ging heuer gemeinsam mit Bezirksblätter-Redakteur Werner Schrittwieser ins Rennen. (Foto: Philip Platzer/Red Bull)

Die Anmeldung für das einzigartige Sportevent ist ab sofort möglich

ST. PÖLTEN. Nach der tollen Premiere in diesem Jahr steht der Wings for Life World Run bereits in den Startlöchern für die Neuauflage am 3. Mai 2015. Dann erfolgt wieder in 35 verschiedenen Orten auf sechs Kontinenten zeitgleich der Startschuss, unter anderem auch in St. Pölten. Dieses einzigartige Event ist für alle Interessierten, egal ob Anfänger oder mit jahrelangem Training, geeignet.
Bei der Erstauflage im Mai dieses Jahres konnten die Veranstalter insgesamt mehr als 50.000 Anmeldungen und somit eine Spendensumme von rund drei Millionen Euro verzeichnen. Dieser Betrag fließt zur Gänze in Projekte im Bereich der Rückenmarksforschung.

Promis wieder am Start

Auch im kommenden Jahr stehen wieder zahlreiche internationale Größen der Sportwelt und prominente Persönlichkeiten hinter der Initiative. Thomas Morgenstern, der vergangene Woche seine aktive Karriere als Skispringer beendete, wird wieder in St. Pölten an den Start gehen.
"Ich werde meine sportliche Karriere jetzt zwar nicht als Läufer fortsetzen aber ich werde natürlich auch 2015 mit dabei sein. Schön wäre, wenn ich es dann weiter schaffe als heuer - aber das Hauptaugenmerk liegt natürlich auf dem Charity-Gedanken", freut sich Thomas Morgenstern.

Neuerungen in St. Pölten

Für den Event in Niederösterreich, der wieder in St. Pölten startet, gibt es im Mai 2015 auch einige Neuerungen. Nach dem großen Ansturm heuer wird die Teilnehmerzahl von 5.000 auf 7.000 Läufer angehoben. Das Alterslimit wird auf 16 Jahre gesenkt und es werden auch eigene Kinderbewerbe angeboten. Im Sinne der Gemeinsamkeit gehen auch Rollstuhlfahrer und Läufer gleichzeitig an die Startlinie.

Alle weiteren Informationen sowie Anmeldungen ab dem 1. Oktober 2014 möglich
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.