75 Jahre Beethoven-Musikschule Mödling: Noble Geste zum Schluss

5Bilder

Mit dem Adventkonzert am Freitag, dem 16. Dezember, beendete die Beethoven-Musikschule Mödling ihren Veranstaltungsreigen zum 75-Jahr-Jubiläum. Und tat dies für einen guten Zweck.
Gewusel und Gewurrl im Maria Theresien-Saal in Mödling. Vom Baby bis zur Ur-Omi – niemand wollte sich das Adventkonzert entgehen lassen. Und bei einer Musikschule mit 1200 SchülerInnen kommt da schon einiges Publikum zusammen. Geboten wurde ein vielfältiges stimmungsvolles Programm, bei dem kleine und größere Kids ihr musikalisches Talent zeigen konnten. Kinderchor, Blechbläser, Streicher- und Gitarren-Ensemble, ein Saxophonquarett, ein Klavier-Solo und vieles mehr war zu hören.
Bei ihrer Begrüßungsansprache wiesen Direktor Reinmar Wolf und Elternvereinsobfrau Claudia Humann darauf hin, dass die Spendeneinnahmen aus Konzert und Pausenbuffet einer notleidendenden Mödlinger Familie zugute kommen sollen. „Ein 1000 Euro-Scheck sollte es schon werden“, waren sich Wolf und Humann einig. Schließlich will man nicht, dass sich der Besuch der Musikschule aus Kostengründen künftig nicht mehr ausgeht.
Eine nette Geste also zum Abschluss des viel beachteten Jubiläumsjahres.
Der Grundstein zur Gründung der Schule in Mödling wurde mit der Beethoven-Stiftung im Jahr 1926 gelegt. Während der NS-Zeit war die Schule Groß-Wien eingegliedert, nach dem Krieg übernahm die Mödlinger Singakademie die Obhut über die Musikschule, die sich fortan über wachsende SchülerInnenzahlen freute. 1970 übersiedelte man an den jetzigen Standort in der Babenbergergasse, in den Nachbargemeinden Guntramsdorf und Münchendorf wurden Exposituren gegründet. Seit 1995 Direktor Reinmar Wolf die Musikschule übernahm, haben sich die SchülerInnenzahlen nochmal verdreifacht. Heute unterrichten 45 Lehrkräfte 1200 SchülerInnen, eine ständige Erweiterung und Modernisierung ist notwendig, sowohl was die Räumlichkeiten betrifft als auch das musikalische Ausbildungsprogramm. Auch Kleinkinder können hier die Freude an der Musik bereits spielerisch erlernen. Und längst ist auch die Populärmusik Bestandteil des Repertoires.
Das Adventkonzert lieferte – nach dem großen Jubiläums-Festkonzert im November – noch einmal einen Beweis für die fundierte Arbeit, die an der Schule geleistet wird.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen