Schneckenreservat Hansybach - Naturdenkmal in Bad Vöslau

28Bilder

Im Hansybach einem kleine Bachreservat in Bad Vöslau leben drei Wasserschneckenarten welche auf der "Roten Liste Österreichs" sind, und daher Naturschutz stehen. Am Informationspavillon welcher 1979 erbaut wurde, kann man wissenswertes über dieses Naturdenkmal erfahren. Man gelangt über Stufen zur ehemaligen Schwemme und zu den geschützten Schnecken.
Die hier vorkommenden Wasserschnecken haben seit dem Tertiär, welche vor 65 Millionen Jahren begann, hier überlebt. Sie kommen auf der ganzen Welt nur mehr im Hansybach und im naheliegenden Thermalbad vor.
Aufgrund des gleichbleibend warmen Wassers von ca. 24 °C durch die Thermalquelle, wurde der Bach bis ins 20. Jahrhundert, als Wäscheschwemme genutzt. Aufgrund der relativ hohe Fliesgeschwindigkeit (20l/sec) konnten die verwendeten Waschmittel den Schnecken nichts anhaben.
Die 3 hier vorkommenden Schnecken sind:
Die Vöslauer Thermen-Khanschnecke "Theodoxus prevostianus", mit einer Größe von ca. 6 mm.
Die Thermen Pechschnecke "Esperiana daudebartii daudebartii" mit einer Größe von ca. 12 mm.
Die Vöslauer Thermen-Zwergquellschnecke "Belgrandiella parreyssii" welche im feinen Sand unter Steinen lebt. Auf Grund ihrer kleinen Größe von ca. 1 mm sieht man sie eigentlich nur, wenn man Sand entnimmt.

Wo: Schneckenreservat Hansybach, Bad Vu00f6slauer Str., 2540 Baden auf Karte anzeigen
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

21 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Unternehmen hat sich auf den Verleih und Verkauf von E-Bikes und Rädern spezialisiert.
5

#durchstarter21
Ab auf's Rad! Durchstarter Reinhard Ebenauer aus Poysdorf

"Mein Name ist Reinhard Ebenauer. Ich betreibe gemeinsam mit drei Freunden das radWERK-W4 in Poysdorf. Wir verleihen E-Bikes und organisieren Erlebnisradtouren für Gruppen und Betriebsausflüge durch's Weinviertel," begrüßt uns Reinhard Ebner.  POYSDORF. Denn #durchstarter21 mit 21 niederösterreichischen Erfolgsgeschichten führt uns diesmal ins malerische, geschichtsreiche Weinviertel und auf die paradiesischen Radwege der Region. Das Radfahrparadies"Unsere Region ist ein Wander- und...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen