Immer mehr Pfaffstättner setzen auf Sonnenkraft

Martin Opitz (EVN PowerPartner); Umweltgemeinderat Viktor Paar; Marianne Kainz (PV-Besitzerin); Alexeander Praunias (EVN Energieberater)
  • Martin Opitz (EVN PowerPartner); Umweltgemeinderat Viktor Paar; Marianne Kainz (PV-Besitzerin); Alexeander Praunias (EVN Energieberater)
  • Foto: EVN
  • hochgeladen von Gabriela Stockmann

PFAFFSTÄTTEN. Viel Sonnenschein, niedrige Häuser, wenig Schatten: In Pfaffstätten gibt es ideale Bedingungen für Sonnenkraftwerke auf den Hausdächern. Das ergab eine Sonnenkraft-Potenzialanalyse der EVN im Mai 2011. 100 Interessierte kamen damals zu der öffentlichen Präsentation. Inzwischen machten zehn Hausbesitzer "Nägel mit Köpfen". Kürzlich ging das zehnte durch die EVN unterstützte Sonnenkraftwerk in Betrieb.
Häufig steht beim Erwerb einer Photovoltaik-Anlage der Umweltgedanke im Vordergrund. So auch bei Familie Euller: „Wir wollen mit dem Erwerb dieser Anlage eine Signalwirkung setzen und einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten.“
Das EVN SonnenKraftwerk ist ein umfassendes Servicepaket, mit dem Kunden auf Basis langjähriger Erfahrung von der ersten Beratung bis zur Übergabe der schlüsselfertigen Anlage begleitet werden.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen