04.11.2016, 15:49 Uhr

Grün-Kritik an "Kahlschlag in der Helenenstraße"

Andrea Kinzer, Stefan Eitler, Christian Ecker (Foto: Foto: Grüne)
BADEN (Aussendung der Grünen). "Diese Rodung war und ist ein ökologischer Kahlschlag, den ich in der heutigen Zeit nicht mehr für möglich gehalten hätte.“ gibt sich Gemeinderat Christian Ecker fassungslos über die kürzlich erfolgte Rodung am Parkplatz von Marcus Meszaros-Bartak, nunmehr aus dem SPÖ-Klub ausgeschlossener Gemeinderat in Baden. Verständnisloses Kopfschütteln herrscht auch unter Stadträtin Andrea Kinzer und Gemeinderat Stefan Eitler angesichts der komplett gerodeten Betonfläche in der Helenenstraße.
Eine unsensible Aktion, noch dazu direkt neben dem Eingang zum botanischen Kleinod Doblhoffpark.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.