Lochener Landjugend feierte 60-jähriges Gründungsfest

Lena Gröbner aus Lengau; Magdalena Bann aus Weng und Anja Fuchs aus Lengau
268Bilder
  • Lena Gröbner aus Lengau; Magdalena Bann aus Weng und Anja Fuchs aus Lengau
  • hochgeladen von Zaim Softic

LOCHEN AM SEE. Einen runden Geburtstag feierte die Landjugend Lochen von 17. bis 19. Mai mit einem großen Fest. Los gingen die Feierlichkeiten am Freitag mit einem Stammtisch-, Vereins- und Zechtreffen, bei dem die Band "Rondstoa" im Festzelt für Partystimmung sorgte.

Nachdem für Samstag schönes Wetter angekündigt war, nutzten dies viele Gastvereine  und entschieden kurzerhand, mit einem umgebauten Traktoranhänger zum Fest anzureisen. Nach der Aufstellung der Vereine und dem Empfang, versammelte man sich am Dorfplatz, um den Festakt zu feiern und anschließend in das Festzelt zu ziehen. Zuerst sorgten die anwesenden Musikkapellen für ordentliche Stimmung und anschließend heizte die Showband „Saubartln“ den Gästen so richtig ein. Drei zusätzliche Zelte, die dem Bierzelt angeschlossen wurden, verfügten über ausreichend Barlänge, sodass man sich dort gemütlich unterhalten konnte.

Am Sonntag folgte dann noch der Frühschoppen, bei dem die „Hainbachmusi“ für ausgelassene Stimmung sorgte.

Autor:

Zaim Softic aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.