Hochburg-Ach: Unbekannter zündete Kinderwagen an

Nach der Alarmierung konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle bringen.
  • Nach der Alarmierung konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr den Brand rasch unter Kontrolle bringen.
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

BRAUNAU (red). Am 10. Juni 2017 gegen 9.45 Uhr zündete ein bislang Unbekannter in einer Garage in der Raschbachersiedlung einen Kinderwagen an. Die Garage war durch eine nicht verschlossene Seitentüre begehbar.

Passanten reagierten geistesgegenwärtig

In der Garage entstand durch den Rauch geringer Sachschaden, der Kinderwagen aus Kunststoff verbrannte fast zur Gänze. Der Kleinbrand wurde von einem Passanten entdeckt und konnte von der Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen