Immer mehr leben allein

Die meisten Familien im Bezirk leben als Ehepaar mit ihren Kindern unter einem Dach zusammen.
  • Die meisten Familien im Bezirk leben als Ehepaar mit ihren Kindern unter einem Dach zusammen.
  • Foto: goodluz/Fotolia
  • hochgeladen von Petra Höllbacher

BEZIRK. 39.028 Privathaushalte gibt es im Bezirk Braunau – das ergab die jüngste Registerzählung 2011 der Abteilung Statistik des Landes OÖ. Die meisten Familien – nämlich 39,2 Prozent – leben in einem Haushalt mit drei bis fünf Personen. Die Statistik zeigt zudem, dass 11.273 Menschen (28,9 %) in einem Einpersonenhaushalt leben. 29,5 Prozent teilen sich zu zweit einen Haushalt und 2,5 Prozent leben mit sechs und mehr Personen unter einem Dach. Allein zu leben ist zwar kein rein städtisches Phänomen, dennoch nimmt generell der Anteil an Einpersonenhaushalte mit der Gemeindegröße zu.

Die häufigste Familienform sind nach wie vor Ehepaare mit Kindern. Im Jahr 2011 lebten im Bezirk 43,1 Prozent der Familien in dieser Art zusammen. 29 Prozent der Familien sind Ehepaare ohne Kinder. Eine Familienform, die immer mehr zunimmt, ist die Lebensgemeinschaft mit Kindern – 8,1 Prozent der Familien im Bezirk betrifft das. Diese Familienform nimmt im Oberösterreich-Durchschnitt im Bezirk Braunau einen überdurchschnittlich hohen Stellenwert ein. 1847 Familien leben als Lebensgemeinschaft ohne Kinder zusammen. 11,4 Prozent aller Familien im Bezirk sind Ein-Eltern-Familien mit Mutter und Kindern.

Durchschnittlich 1,7 Kinder bekommen die oberösterreichischen Familien. 1971 waren es noch 2,5 Kinder pro Familie. Ehepaare bekommen im Schnitt mehr Kinder (1,83) als Lebensgemeinschaften (1,54). In Ein-Eltern-Haushalten leben durchschnittlich 1,39 Kinder in allen Altersstufen. 28,4 Prozent der Kinder in Oberösterreich leben ohne Geschwister. 43,8 Prozent der Kids haben ein Geschwisterchen.

Autor:

Petra Höllbacher aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.