Tragischer Unfall in Höhnhart
Kind von Schulbus überrollt

7Bilder

In der Gemeinde Höhnhart ist es heute zu einem folgenschweren Unfall gekommen, bei dem ein erst eineinhalbjähriger Bub tödlich verletzt wurde.

HÖHNHART. In der Ortschaft Hub, Gemeinde Höhnhart, hat sich heute gegen Mittag ein tragischer Unfall mit einem Schulbus ereignet. Vor einem Einfamilienhaus hielt der Bus auf der Fahrbahn an und ließ einen Fünfjährigen aussteigen. Er wurde seiner Mutter übergeben, die bereits auf der Beifahrerseite auf ihn wartete.

Währenddessen hielt sich der eineinhalbjährige Bruder am Vorplatz des Wohnhauses auf. Er saß angegurtet auf seinem dreirädrigen Buggy. Während der Schulbus anhielt, dürfte der Bub die Sicherheitsgurte des Buggys gelöst haben und unbemerkt vor den Schulbus gelaufen sein. Als dieser wieder anfuhr, wurde das Kleinkind laut Polizeimeldung vermutlich vom rechten Vorderrad des Schulbusses überrollt.

Trotz Reanimationsversuchen konnte der Notarzt nur noch den Tod feststellen. Die Angehörigen des Buben und die im Schulbus mitfahrenden Kindergartenkinder wurden vom Kriseninterventionsteam betreut. Der Lenker des Schulbusses, ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Braunau, erlitt einen schweren Schock und wurde ins Krankenhaus Braunau gebracht.

In der Gemeinde herrscht nach dem Unfall tiefe Betroffenheit. Bürgermeister Erich Priewasser wollte – aus Respekt und Rücksichtnahme auf die Angehörigen – kein Statement abgeben.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen