Wenn Pickel und Mitesser das Gesicht verunstalten

EFERDING. In der Pubertät haben fast alle Jugendlichen mehr oder weniger mit unreiner Haut zu kämpfen. Die hormonelle Umstellung des Körpers führt zu erhöhter Talgproduktion. Es entstehen Mitesser und daraus wieder gerötete Pickel und Eiterbläschen. Jedoch kann ein hormonelles Ungleichgewicht, etwa durch Verhütungsmittel, auch bei Erwachsenen zu Akne führen. Stress macht der Haut ebenfalls zu schaffen und eine wichtige Rolle spielt auch die Ernährung. Auf Milchprodukte und Kohlehydrate in Form von Zucker und Weißmehl sollte man zugunsten einer reinen Haut weitgehend verzichten. "Vor allem sollte man auch Nikotin meiden. Das macht die Haut talgdrüsenreicher und grobporig", weiß Reingard Hillisch, Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten. Bei leichter "Akne vulgaris" können entsprechende Kosmetikprodukte das Problem lindern. Diese müssen allerdings regelmäßig verwendet werden.
Für schwere Fälle gibt es Tabletten, die Vitamin A-Säure enthalten. Damit beträgt die Chance dass die Akne abheilt, immerhin 80 Prozent. "Diese Medikamente haben allerdings auch Nebenwirkungen", so die Hautärztin. Beratung und regelmäßige Kontrolle durch den Arzt ist somit unerlässlich. Bei vielen Patienten ist der psychische Leidensdruck durch die schlechte Haut so groß, dass die Nebenwirkungen der Medikamente das geringere Übel darstellen. Reingard Hillisch empfiehlt weiters, sich regelmäßig von der Kosmetikerin von Mitessern befreien zu lassen. Vorsicht, wenn man selbst Hand anlegen will, um sich die Wimmerl auszudrücken. Leicht können Entzündungen entstehen, die nicht nur unschön, sondern auch schmerzhaft sind.

Autor:

Margit Koudelka aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.