Gut besuchte Frühjahrsserie in Ranshofen

2Bilder

BEZIRK. Unzählige Reiter aus dem In- und Ausland waren von 30. März bis 15. April zu Gast auf der Anlage des RC Hofinger und haben Dressur- und Springsport bis zur schweren Klasse geboten. Im Rahmen der dreiwöchigen Serie ertönte über 5.600 mal die Startglocke, 2.096 Pferde waren in Summe genannt mit 1.245 Reitern, die ihre Nennung abgegeben haben. Abgerundet wurde der sportliche Rahmen, der auf mehreren Austragungsplätzen stattgefunden hat, mit Einladung zu den Buffets im Hofinger Stadl und dem AWÖ Abend mit Verkaufsschau.

Dieser grandiose Jahresauftakt gibt schon jede Menge Vorfreude auf die zwei internationalen Pferdesportwochen im Mai. Zwei Wochen lang ist in Ranshofen für internationales Flair gesorgt, denn von 18. bis 20. Mai findet in Kooperation mit dem Bartlgut das gut dotierte CDI3*-Event mit Innviertler Abend am Freitag und Gala-Abend am Samstag statt. Danach heißt man von 24. bis 27. Mai die Springreiter beim Zwei-Sterne-CSI herzlich willkommen, in dessen Rahmen unter anderem auch um zwei Weltranglistenspringen geritten wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen