Gesunde Mitarbeiter
Gesundheitsförderung: Unternehmen unterstützen Mitarbeiter

Durch Sicherheitsvorkehrungen sollen Arbeitsunfälle in Firmen vermieden werden und durch gezielte Programme die generelle Gesundheit der Mitarbeiter vorsorglich unterstützt werden.
4Bilder
  • Durch Sicherheitsvorkehrungen sollen Arbeitsunfälle in Firmen vermieden werden und durch gezielte Programme die generelle Gesundheit der Mitarbeiter vorsorglich unterstützt werden.
  • Foto: Piotr Marcinski/Fotolia
  • hochgeladen von Bezirksrundschau Braunau

BEZIRK BRAUNAU (tv). Viele Unternehmen im Bezirk Braunau fördern die Gesundheit ihrer Mitarbeiter mit verschiedensten Maßnahmen. Einerseits sollen durch Sicherheitsvorkehrungen Arbeitsunfälle vermieden werden, andererseits durch gezielte Programme die generelle Gesundheit vorsorglich unterstützt werden.

Unfallvermeidung

Die Firma Hammerer Aluminium Industries (HAI) in Ranshofen beispielsweise setzt, wie der Geschäftsführer Dr. Markus Schober berichtet, zusätzlich zur strengen Einhaltung des Arbeitnehmerschutzgesetzes auf weitere Vorsichtsmaßnahmen, wie regelmäßig evaluierte Risikobewertungen, Dokumentation von Beinahe-Unfällen und eine standortübergreifende Sicherheits- und Gesundheitspolitik. Außerdem wird das Schulungsangebot der AUVA häufig in Anspruch genommen, um beispielsweise Führungskräfte weiter auszubilden oder auch um Arbeitssicherheitsexperten zu Rate zu ziehen. „So sorgten wir dafür, dass wir über die letzten Jahre die Arbeitsunfälle kontinuierlich und spürbar senken konnten“, betont der Geschäftsführer.

Gesundheitsförderung

Das betriebliche Gesundheitsmanagement bei HAI gliedert sich in vier verschiedene Säulen: betriebliche Gesundheitsförderung, betriebliches Eingliederungsmanagement¸  Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, und Hilfestellung bei Sucht und Fürsorge. „Das betriebliche Gesundheitsmanagement bei HAI umfasst alle Maßnahmen, die sowohl zur individuellen Gesundheit als auch zur gesunden Unternehmenskultur beitragen. Ziel ist es, Krankheiten beziehungsweise bestimmte Gesundheitsrisiken im Vorfeld anzugehen und den Erhalt und den Ausbau der Arbeitsfähigkeit unserer Belegschaft zu sichern“, berichtet Bettina Bogner, Gesundheitsbeauftragte bei HAI. Die betriebliche Gesundheitsförderung behandelt dabei die Themenbereiche gesundes Arbeiten, gesunde Ernährung, Sozialberatung und Aktivitäten. Als Beispiele bezüglich der Aktivitäten nennt Bogner ein kostenloses Rückenfit- und Herzkreislauftraining in Kooperation mit einem naheliegenden Fitnessstudio, die Gratisnutzung des Schwimmbades, sowie auch einen Crossfit-Kurs zur Stärkung von Kraft und Ausdauer der HAI-Mitarbeiter.

Auch die Firma KRAIBURG in Geretsberg setzt auf Sport, um die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern. Dabei gibt es wie Karin Hütter, Zuständige für das betriebliches Gesundheitsmanagement bei KRAIBURG, erzählt einige Kraiburg-Sportclubs, beispielsweise den Kraiburg Lauf- und Walkingclub, Kraiburg-Fußball und Kraiburg-Volleyball. Des Weiteren erhalten die Mitarbeiter laut Hütter auch vergünstigte Massagen im Firmengebäude und ermäßigten Eintritt in die Sauna und das Hallenbad Burghausen. Außerdem wird die Gesundheit auch durch die Bereitstellung von Gratisobst unterstützt. "2016 haben wir um ersten Mal für drei Jahre das Gütesiegel für die betriebliche Gesundheitsförderung erhalten. 2019 wurde uns dieses erneut für 3 Jahre verliehen", berichtet Hütter.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen