10.11.2016, 10:08 Uhr

Seiler und Speer sorgen für vollen Lokschuppen

SIMBACH (gei). Richtig krachen ließ es die österreichische Band "Seiler und Speer" aus Bad Vöslau am Mittwochabend im Lokschuppen. Über 2.000 Fans hatten sich eingefunden, um Christoper Seiler und Bernhard Speer auf der Bühne live zu sehen.


Sie wurden nicht enttäuscht. Geboten wurde zudem eine tolle Bühnenshow mit entsprechenden Licht- Knalleffekten. Für die Band war es fast ein Heimspiel, da sich unter den Gästen viele Besucher aus dem benachbarten Braunau befanden. Fehlen durfte am Ende natürlich nicht der Megahit "ham kummst."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.