22.10.2014, 15:10 Uhr

Als "Gesunder Kindergarten" zertifiziert

Auszeichnung für den Pfarrcaritaskindergarten Altheim. Josef Pühringer, Angela Herlbauer, Vizebürgermeisterin Erika Kobencic, Franz Strasser und Doris Hummer. (Foto: Land OÖ/Kraml)
ALTHEIM. 69 oberösterreichische Kindergärten wurden kürzlich nach zweijähriger Gesundheitsförderungsarbeit als „Gesunde Kindergärten“ ausgezeichnet. Darunter auch der Pfarrcaritaskindergarten aus Altheim. Die Zertifikate überreichten Gesundheitsreferent Landeshauptmann Josef Pühringer und Bildungs-Landesrätin Doris Hummer in den Linzer Redoutensälen. Die Auszeichnung wird für eine ganzheitliche, qualitätsorientierte Bildungsarbeit vergeben. Die Kindergärten dürfen sich nun zwei Jahre lang als „Gesunder Kindergarten“ bezeichnen. Nach Ablauf dieser Phase hat jeder Kindergarten die Möglichkeit, bei Einhaltung und Weiterentwicklung der Qualitätskriterien diese Auszeichnung zu verlängern. „Gesundheitsförderung schon bei den Jüngsten ist uns in Oberösterreich ein sehr großes Anliegen. Umso mehr freut es mich, dass in den Kindergärten mit so viel Engagement an diesem Thema gearbeitet wirdt“, so Pühringer. In den letzten zwei Jahren haben die 69 ausgezeichneten Einrichtungen beachtliche Leistungen erbracht. So wurden über 600 Eltern-Kind-Veranstaltungen zu den Themen Ernährung und Bewegung durchgeführt, mehr als 7000 „Gesunde Jausenmahlzeiten“ gemeinsam mit den Kindern zubereitet, rund 14.000 Einheiten von angeleiteter Bewegung durch Pädagoginnen mit den Kindern durchgeführt, rund 40.000 Mal bot sich den Kindern die Möglichkeit zur freien Bewegung im Innen- oder Außenbereich der Einrichtungen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.