17.10.2017, 12:09 Uhr

Die Rückkehr des Rotmilans

Drei auf einen Streich! Ein Rotmilan über zwei Mäusebussarden. Solch ein Schnappschuss ist ein wahrer Glücksfall!
Für den mit bis zu einer Spannweite von 1,6 Metern imposanten Rotmilan gab es angeblich im vergangenen Jahrhundert in Oberösterreich keinen Brutnachweis mehr. Nun kehrt er zurück. Für Oberösterreich sind mindestens drei Brutpaare nachgewiesen - vermutet werden sogar mehr!  Mir gelang es, diesen seltenen Greif knapp über der oberösterreichischen Landesgrenze im Salzburger Flachgau bei Lettens-Au vor die Linse zu bekommen.
7
9 10
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentareausblenden
100.127
Heinrich Moser aus Ottakring | 17.10.2017 | 12:18   Melden
142.601
Birgit Winkler aus Krems | 17.10.2017 | 12:32   Melden
22.017
Karl B aus St. Veit | 17.10.2017 | 12:39   Melden
58.008
Monika Pröll aus Rohrbach | 17.10.2017 | 12:56   Melden
21.307
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 17.10.2017 | 20:16   Melden
66.773
Ferdinand Reindl aus Braunau | 17.10.2017 | 23:02   Melden
29.497
Klaus Egger aus Kufstein | 18.10.2017 | 06:30   Melden
20.681
Petra Maldet aus Neunkirchen | 18.10.2017 | 10:53   Melden
66.773
Ferdinand Reindl aus Braunau | 18.10.2017 | 11:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.