30.06.2017, 10:47 Uhr

Volksschule Lochen war eine Klasse für sich

Das Siegerteam der Volksschule Lochen.
GILGENBERG, LOCHEN. Beim Fußball-Volksschulcup 2017 am 28. Juni auf der Sportanlage von Union Gilgenberg feierte die VS Lochen einen überlegenen Sieg. Die Auswahl-Mannschaft von Trainer Klaus Spitzer gewann im Turniermodus „Jeder gegen jeden“ alle sechs Spiele, fünf davon sogar zu Null, und kürte sich damit zum Bezirksmeister.

Angeführt von Kapitän David Kriechbaum, dem überragenen Spieler und Torschützenkönig des Volkschulcups, war Lochens Team bestehend aus Martin Klinger (2. Klasse), Tormann Paul Spitzer, Andreas Moser, Julia Unverdorben und Julia Kriechbaum (3. Klasse) sowie Laurenz Kirchsteiger, Nils Steger, Lukas Schwab und Ersatzkeeper Massimo Wehrli (4. Klasse) sprichwörtlich eine Klasse für sich. Auf Platz zwei landete die VS Gilgenberg.

Fotos: Unverdorben/SN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.