Kampf gegen die Hitze
Diese Orte bieten Abkühlung in der Brigittenau

Besonders bei Kindern sind die Wasserspiele am Wallensteinplatz beliebt und sorgen für Spaß und Abkühlung.
  • Besonders bei Kindern sind die Wasserspiele am Wallensteinplatz beliebt und sorgen für Spaß und Abkühlung.
  • Foto: Otti Ebner
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Donaupromenade oder Allerheiligenpark: Die bz ist den coolsten Stellen der Brigittenau auf der Spur.

BRIGITTENAU. Die erste Hitzewelle ist bereits vorüber. Glaubt man dem Wetterbericht, werden die Temperaturen aber den ganzen Sommer hoch bleiben. Doch macht die Hitze nicht nur matt, sie kann auch negative Folgen für die Gesundheit haben. Kopfschmerzen oder Kreislaufprobleme sind vergleichsweise leichtere Auswirkungen von 30 Grad Celsius und mehr.

Um sowohl gesundheitlich fit als auch leistungsfähig zu bleiben ist es zunächst wichtig, ausreichend Wasser zu trinken. Auch auf andere Art und Weise kann man den eigenen Körper abkühlen. Zwar hat nicht jeder in den eigenen vier Wänden oder im Büro eine Klimaanlage, doch gibt es auch in der Brigittenau direkt ums Eck einige Plätze, an denen die hohen Temperaturen leichter auszuhalten sind.

Kühle Brise an der Donau

Erfrischend kann die Brise direkt am Wasser sein. Im 20. Bezirk gibt es hierfür einige Möglichkeiten. Spaziert man etwa die Donaupromenade entlang, fühlen sich die Temperaturen gleich weniger drückend an. An der Brigittenauer Lände ist die Kulisse mehr von Graffiti als von Grün geprägt, doch weht auch dort angenehmer Wind am Wasser.

Grün als natürliche Klimaanlage

Insbesondere in dicht bebauten Gebieten kann sich die Hitze stauen. Vergleichsweise wirken Grünräume wie eine natürlich Klimaanlage. Immer wieder einen Aufenthalt wert ist der Augarten, der zu einem kleinen Teil zum 20. Bezirk gehört. Grüne Wiesen, zahlreiche Blumen, Alleen mit Bäumen die viel Schatten bieten sind die Highlights. Andere frei zugängliche Grünanlagen in der Brigittenau sind etwa Mortarapark, Allerheiligenpark, Anton-Kummerer-Park, Hugo-Gottschlich-Park oder Forsthauspark.

Wasserspiele

Mit einem Freibad kann der Bezirk zwar nicht dienen, aber wer es bei Hitze gerne nass mag, geht am besten in das Hallenbad "Brigittenauer Bad" in der Klosterneuburger Straße 93–97.

Spaß, Spielen und Abkühlung zugleich bieten die Wasserspiele direkt am Wallensteinplatz. Insbesondere Kinder und Jugendliche verbringen gerne ihre Zeit bei diesem modern gestalteten Springbrunnen.

Wenn nichts mehr hilft

Ist die Hitze aber extrem unerträglich, gibt es nur noch eine Art von Plätzen, an denen man sich so richtig abkühlen kann: Orte mit Klimaanlagen. Besonders cool sind die Temperaturen in Kinosälen oder in großen Einkaufszentren, wie der Millennium City am Handelskai. Aber auch der Supermarkt ums Eck mit seinen vielen Kühlregalen kann kurzfristig für die ersehnte Abkühlung sorgen.

Schreiben Sie uns!

Kennen Sie Orte, die im 20. Bezirk für Abkühlung sorgen? Wie haben Sie diese gefunden, was macht sie besonders? Schicken Sie uns Ihr cooles Lieblingsplatzerl mit Adresse und Foto an brigittenau.red@bezirkszeitung.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen