Alles zum Thema Klimaanlage

Beiträge zum Thema Klimaanlage

Bauen & Wohnen
Könnte eine neuartige Lackierung Klimaanlagen obsolet machen - Klimaanlagen verteilen nur die Hitze in der Stadt, brauchen Strom und problematische Kühlflüssigkeiten.
8 Bilder

Wird diese Lackierung deine Klimaanlage ersetzen

Passive Kühlung ist eine uralte Idee, die ein großes Comeback erleben wird. Passive Kühlung ist unkompliziert: Wenn es keine Wolken gibt, wird es in der Nacht sehr kalt, wie Robert Bean erklärt hat, verlieren Körper Wärme an kalte Oberflächen und der Weltraum ist sehr kalt. Die Perser haben es vor Jahrhunderten benutzt, um Eis zu machen oder wie hier schon beschrieben.  Aber nicht jeder will sein Dach in ein weißes Flachdach mit Kuppel(Tetto a Cupola in Sizilien) umbauen. Ebenso hat nicht...

  • 02.10.18
Lokales

Zu kühle Klimaanlage kann krank machen

(APA/dpa). Klimaanlagen in Büros sollten auf 20 bis 26 Grad Celsius eingestellt sein. Grundsätzlich darf die Temperatur in Arbeitsräumen bei großer Hitze im Freien nicht zu niedrig sein. Bei zu großen Temperaturunterschieden zwischen drinnen und draußen drohen Kreislaufprobleme und Erkältung. An sehr heißen Tagen sind schon 20 Grad Celsius Innentemperatur zu kühl. Eine Alternative wären Klimaanlagen mit gleitender Temperaturregelung, so Arbeitsschützer. Diese passt sich den Änderungen der...

  • 02.10.18
Politik
Kletterpflanzen können die Temperatur des Hausinneren bis zu 10 Grad runter kühlen. (Symbolbild)

Grüne: Begrünte Häuserfassaden als natürliche Klimaanlagen

Die Hitze der vergangenen Wochen, gibt auch dem Grünen Wohnsprecher Mingler zu denken. Es kam sogar zu mehr Hitze- als Verkehrstoten. Um dem in Zukunft vorzugreifen, schlägt der Grünen-Politiker "Grüne Fassaden und Dächer als natürliche Klimaanlagen" vor. TIROL. Mit der Begrünung von Dächern und Fassaden sollen die Häuser, besonders in den Innenstädten Tirols eine natürliche Klimaanlage erhalten. So könnte man den Auswirkungen des Klimawandels entgegen treten. Immerhin wären hohe Temperaturen,...

  • 28.08.18
Motor & Mobilität
Klimaanlagencheck beim ÖATMC

ÖAMTC: Keine Kopfschmerzen – so setzt man die Klimaanlage richtig ein

Gekühltes Auto bringt Sicherheitsplus bei sommerlicher Hitze KLOSTERNEUBURG (pa). "Bitte schalt die Klima aus, ich bin nach jeder Fahrt verkühlt und hab Kopfschmerzen." Dieses Problem kennen viele Autofahrer und vermeiden es deshalb, trotz sommerlicher Hitze die Klimaanalage einzuschalten. Damit verzichten sie auch auf einen wesentlichen Sicherheitsfaktor. "Wer in der Hitze einen kühlen Kopf behält ist überlegter, entspannter, und damit sicherer unterwegs. Wenn man einige Tipps beachtet, kann...

  • 02.08.18
Lokales
Klimaanlagenüberprüfung beim ÖAMTC

ÖAMTC: Keine Kopfschmerzen – so setzt man die Klimaanlage richtig ein

Gekühltes Auto bringt Sicherheitsplus bei sommerlicher Hitze TULLN (pa). "Bitte schalt die Klima aus, ich bin nach jeder Fahrt verkühlt und hab Kopfschmerzen." Dieses Problem kennen viele Autofahrer und vermeiden es deshalb, trotz sommerlicher Hitze die Klimaanalage einzuschalten. Damit verzichten sie auch auf einen wesentlichen Sicherheitsfaktor. "Wer in der Hitze einen kühlen Kopf behält ist überlegter, entspannter, und damit sicherer unterwegs. Wenn man einige Tipps beachtet, kann man die...

  • 02.08.18
Lokales

ÖAMTC: Keine Kopfschmerzen – so setzt man die Klimaanlage richtig ein

Gekühltes Auto bringt Sicherheitsplus bei sommerlicher Hitze "Bitte schalt die Klima aus, ich bin nach jeder Fahrt verkühlt und hab Kopfschmerzen." Dieses Problem kennen viele Autofahrer und vermeiden es deshalb, trotz sommerlicher Hitze die Klimaanalage einzuschalten. Damit verzichten sie auch auf einen wesentlichen Sicherheitsfaktor. "Wer in der Hitze einen kühlen Kopf behält ist überlegter, entspannter, und damit sicherer unterwegs. Wenn man einige Tipps beachtet, kann man die Klimaanlage...

  • 02.08.18
Leute
Burger, Kebab und Pizza sind ab September in der U6 unerwünscht.

Lebensmittel-Verbot in der U6: Jetzt wird abgestimmt!

Nun ist die Meinung der Fahrgäste gefragt: Welche Speisen sollen aus der U-Bahn verbannt werden? WIEN. "Welche Speisen sollen neben Kebab, Burger und Co. in Zukunft in der U6 tabu sein?" "Sind Sie für ein generelles Essverbot auf der U6?" "Soll das Essverbot auf andere U-Bahnlinien ausgeweitet werden?" Über diese Fragen kann man ab jetzt bis 12. August unter www.wienerlinien.at/umfrage abstimmen.  Hintergrund: In der U6 stinkt es. So die Annahme, denn laut Öffi-Stadträtin Ulli Sima kommt...

  • 25.07.18
  • 1
Wirtschaft
Gewinnerin Annabelle Tributsch, Gewinner Michael Orasch, PS-Klima-Geschäftsführer Christoph Groiss, und Gewinner Karol Matoszuk
3 Bilder

Drei bz-Leser freuen sich über neue Klimageräte

Die Gewinner unseres PS-Klima Gewinnspiels müssen im Sommer zumindest in ihren Wohnungen nicht mehr schwitzen Die bz-Leser Annabelle Tributsch, Michael Orasch, und Karol Matoszuk sind die glücklichen Gewinner des stattgefundenen PS-Klima-Gewinnspiels auf meinbezirk.at. Als Preise erhielten die Gewinner kürzlich individuell mit Airbrush bemalte Klimaanlagen von PS-Klima-Geschäftsführer Christoph Groiss überreicht.

  • 23.07.18
  • 1
Bauen & Wohnen
Bādgir (persisch بادگير, ‚Windfänger‘) ist als Windturm ein traditionelles persisches Architekturelement
6 Bilder

Wie eine stromlose Klimaanlage funktioniert

In den Sommermonaten reisen viele Menschen auch in den Süden und dort fällt die etwas andere Architektur auf. Weshalb in heißen Ländern Kuppeldächer und Türme gebaut werden hat praktische Gründe. Aber auch im Süden Amerikas wird diese stromlose Klimatisierung Technik genutzt. Das Architektur Element kombiniert einige physikaleisch Effekte geschickt zu einer vollkommen stromlosen Klimaanlage. Der Windturm oder auch Bādgir genannt zieht die Luft über eine Wasserfläche. Die Verdunstungskälte als...

  • 22.07.18
Lokales
Zwei neue Cityjets auf der Strecke Salzburg – Wörgl.

Zwei weiterer ÖBB Cityjets für Pongau, Pinzgau und Tennengau

Im April haben die ÖBB auf der Verbindung von Salzburg über Schwarzach-St. Veit und Zell am See nach Wörgl acht Cityjets (vier je Richtung) an den Werktagen eingesetzt. Die Züge haben barrierefreie Einstiege, Klimaautomatik, verstellbaren Komfortsitzen, Wlan, Leselampen, Steckdosen und Infomonitoren zur Fahrgastinformation in Echtzeit. Jetzt freuen sich die Pendler und Reisende über weiteren Zuwachs bei den Cityjets. Zu den bestehenden acht Verbindungen zwischen Salzburg und Wörgl kommen zwei...

  • 06.07.18
Gesundheit
Hitze im Auto kann sich durch die Schadstoffentwicklung negativ auf die Gesundheit der Personen im Fahrzeug auswirken.

Gegen Schadstoffbelastung im Auto

Steigender Verkehr führt zu erhöhterer Belastung durch Schadstoffe – das kann sich auf die Gesundheit der Fahrer und Mitfahrer auswirken. SALZBURG (mst). Um sich vor der Belastung aufgrund schädlicher Stoffe im Auto zu schützen, gibt es einfach Tipps die beachtet werden können. Falsches Klima im Auto Gerade im Reiseverkehr steigt die Belastung durch chemische und biologische Schadstoffe sowie Klimaextreme noch weiter an. Unkonzentriertheit und Ermüdung führen dann häufig zu Unfällen. Was so...

  • 03.07.18
Lokales
Ab 18. Juni bieten die ÖBB klimatisierte Züge ins Oberland an.

"Coole Züge" fahren ins Oberland

Die ÖBB bieten zusätzliche Züge ins Oberland während der heißen Sommermonate mit Klimaanlage. Möglich macht diese Qualitätssteigerung ein flexibler Fahrzeugeinsatz während der Baustellenphase. LANDECK. Über Abkühlung freuen können sich alle PendlerInnen, die regelmäßig mit dem Regionalexpress (REX) um 16:52 Uhr ab Innsbruck Richtung Landeck (Ankunft 17:54 Uhr) unterwegs sind. Vom kommenden Montag, 18. Juni bis zum 3. September steht mit Ausnahme weniger Tage für diesen Zug ein moderner...

  • 18.06.18
Bauen & Wohnen
Hitze kann für schlaflose Nächte sorgen. Eine laute Klimaanlage auch.

Heiße Nächte: Tipps für die Klimaanlage im Schlafzimmer

Bei Klimageräten im Schlafzimmer ist einiges zu beachten. meinbezirk.at hat bei Klimatechikexperten Jürg Hagleitner nachgefragt. ÖSTERREICH. Meteorologen haben dieses Jahr den zweitwärmsten Frühling der Messgeschichte verzeichnet. Der Sommer könnte also richtig heiß werden. Wer trotz Hitze in kühler Umgebung schlafen möchte, kann etwa den Pyjama in ein Plastiksackerl wickeln und vor dem Schlafengehen für 30 Minuten ins Gefrierfach legen. Doch es gibt bequemere Wege, um für ein kühles...

  • 30.05.18
Gesundheit
Oft mit an Bord bei Flugreisen: trockene Augen.

Trockenes Klima ist Stress für die Augen

(mak). Zugluft, Autogebläse und Klimaanlagen können den Tränenfilm auf dem Auge rasch verdunsten lassen. Dadurch wird die Lidinnenseite unzureichend befeuchtet, die Augen fühlen sich trocken an und brennen. Man sollte deshalb versuchen, sich dem Luftzug von Klimaanlagen nicht direkt auszusetzen. Wenn sich die Augen dennoch trocken anfühlen, kann der Feuchtigkeitshaushalt mit "künstlichen Tränen" in Form von Tropfen ausgeglichen werden. Mehr zum Thema lesen Sie hier ... Weitere...

  • 17.05.18
Freizeit Bezahlte Anzeige
2 Bilder

20 Jahre PS KLIMA: 3x Split-Klimaanlage von Daikin inklusive Einbau im Wert von jeweils 3.500 Euro gewinnen! Höchste Qualität sorgt für perfektes Raumklima

Die Profis von PS Klima sorgen seit 1998 für ein cooles Raumklima. Auch zum 20-jährigen Jubiläum steht also ein einfaches Prinzip im Mittelpunkt des täglichen Wirkens der Klima-Experten - die absolute Zufriedenheit ihrer Kunden Bewährte Qualität Höchste Qualitätsstandards bei allen Produkten. Langjährige Erfahrung Seit mittlerweile 20 Jahren klimatisieren die Profis erfolgreich Immobilien aller Arten und Größen. Hohe Professionalität Von der Planung bis zur Montage und Wartung wird...

  • 03.05.18
  • 23
Bauen & Wohnen

Klimaanlage regelmäßig warten

Klimageräte werden zu unrecht als „Bakterien- und Virenschleuder“ betitelt. Denn solange die vorgeschriebene Wartung und Inspektion beim Klimagerät eingehalten wird, bereitet die Klimaanlage gereinigte und frische Luft. Die Bildung von Mikroorganismen und Schadstoffen ist ein schleichender Prozess, das ständige Konsumieren verunreinigter Luft kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Kopfschmerzen und Atemprobleme können die Folge sein. Preisintensivere Geräte verfügen über spezielle...

  • 18.04.18
Bauen & Wohnen
Die richtige Klimaanlage bringt den gewünschten Effekt.

Die richtige Klimaanlage spart am Ende viel Energiekosten

Das einfache Klimagerät entzieht der Raumluft Wärme und transportiert sie durch einen Schlauch ins Freie, der durch ein gekipptes Fenster oder eine angelehnte Tür geführt werden muss. Es dringt allerdings stets wieder warme Luft nach, wodurch sich die Kühlleistung reduziert. Dadurch steigt außerdem der Strombedarf und es ist recht laut. Fest installiert Es empfehlen sich Zweischlauchgeräte mit Wandanschluss. Sie sind fest installiert und arbeiten deutlich effizienter. Sie saugen im ersten...

  • 18.04.18
Profis aus der Region Bezahlte Anzeige

Joke-Systems in Güssing

JoKe Systems Adresse: Schulstraße 18 7540 Güssing Kontakt: Tel.: +43 (0)3322 43505 Fax: +43 (0)3322 43505 office@joke-systems.at www.joke-systems.at Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08:00 - 12.00 & 13.00 - 17:00 Uhr JoKe Systems in Güssing JOKE SYSTEMS, 2008 gegründet, ist ein international tätiges, selbständiges Handelsunternehmen mitKonzession für Elektrotechnik, Mechatronik und Softwaretechnik, welches sich auf Automation, Elektronik,Haustechnik und erneuerbare...

  • 09.04.18
Gesundheit
Mit ein paar Maßnahmen können Autofahrer im Frühjahr für einen guten Durchblick sorgen und so zu einer sicheren Fahrt beitragen.

Für sichere Augenblicke im Auto

Damit Pollen, Keime und Bakterien die Augen bei der Fahrt nicht reizen (mak). Im Haushalt ist der Frühjahrsputz für viele eine Selbstverständlichkeit. Doch auch das Auto sollte einem solchen unterzogen werden, um es von Feinstaub, Streusalz und Pollen zu befreien. „Verschmutzungen, Keime und Schimmelsporen werden direkt in das Wageninnere geblasen und dort verteilt. Die Augen reagieren auf das Bombardement mit Rötungen und Reizungen“, weiß Markus Gschweidl, Bundesinnungsmeister der Augenoptiker...

  • 05.04.18
Bauen & Wohnen
Die beste Energiesparberatung - Klimaanlage erst gar nicht einbauen spart Kosten und Energie und hilft bei der Konzentration: Ziehen Sie einen Pullover wie Patti Page an!
4 Bilder

Leidet Ihr Büro unter dem Dumm machenden Gebäude Syndrom?

Nach dem Sick Building Syndrom kommt jetzt das Dump Building Syndrom. Die Forschungsergebnisse lesen sich fast wie ein Manifest für ein wenig einfachere Haustechnik und Fenster die sich auch öffnen lassen. Aber auch mehr Pflanzen im Büro. Forscher haben 24 Teilnehmer in sechs speziellen Büroräumen für sechs Tage im Willis H. Carrier Total Labor für Umgebungsqualität gesetzt. Sie korrigierten die Menge an CO2, die der Luft zugefügt wurde, um zu sehen, welchen Unterschied es machte....

  • 01.11.17
Lokales
Stadträtin Roswitha Zieger (links) freut sich über die klimatisierten Klassenzimmer im Sommer-Hort in der Volksschule Babenbergergasse.

Klimatisierte Klassenzimmer für die Hortkinder

Der Sommer hat es heuer in sich. So viele heiße Tage gab es schon lange nicht mehr. Für den Ferien-Hort in der Volksschule Babenbergergasse ist dies aber kein Problem. Denn noch vor dem Sommer installierte die Stadtgemeinde Klima-Geräte für zwei Hort-Klassen, damit auch bei den extremen Temperaturen eine sinnvolle Betreuung möglich ist. Die Kosten für die Klimaanlagen, die von der Mödlinger Firma Rezac installiert wurden, belaufen sich auf rund 7.700 Euro, die Kinder und die BetreuerInnen...

  • 15.08.17
Lokales

KLimaanlagen Temperatur in den öffentlichen Verkehrsmitteln

Es ist ja höchst erfreulich, dass die Wiener Linien permanent ihre Flotte erneuern. Leider ist die neue Technik auch oftmals nicht nur ein Segen sondern auch ein Fluch. Die neuen Klimaanalgen in den diversen Verkehrsmittel sind oft viel zu kalt eingestellt. Ich selbst und einige mir bekannte Personen haben durch den eiskalten Luftzug, speziell bei den Fensterplätzen, gesundheitliche Problem bekommen ( steifen Hals, Schulterschmerzen, Halsschmerzen,.. ). Viel Fahrgäste „meckern“ auch über die...

  • 10.08.17