Fahrlässige Körperverletzung
Bub verletzte sich bei Fahrradsturz

Symbolfoto

GÖTTLESBRUNN. Ein 6-Jähriger unternahm gemeinsam mit seinem Vater eine Fahrradtour, bei der der Bub einen Fahrradhelm trug. Als die beiden auf der LH166 bei einer Unterführung der
A4 kurz vor dem Ortsgebiet von Göttlesbrunn fuhren, rutschte das Hinterrad des 6-Jährigen, vermutlich aufgrund der verschmutzten Fahrbahn weg. Der Bub kam in Folge zu Sturz, bei dem sich laut Angaben des Vaters das linke Bein "komisch verdrehte". Nach der Erstversorgung beim Roten Kreuz Bruck an der Leitha wurde der 6-Jährige aufgrund des Verdachts einer Fraktur des linken Oberschenkels vom Christophorus 9 in das Landesklinikum Eisenstadt geflogen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen