Lehre 2020
Bereit für einen elektrisierenden Start

Die Stadtwerke-Führung mit den neuen Lehrlingen.
  • Die Stadtwerke-Führung mit den neuen Lehrlingen.
  • Foto: Stadtwerke Kapfenberg
  • hochgeladen von Markus Hackl

Jedes Jahr im September beginnt für eine ganze Generation mit der Lehre als Eintritt ins Arbeitsleben ein neuer Lebensabschnitt. Auch die Stadtwerke Kapfenberg weisen heuer wieder fünf neuen Lehrlingen den Weg ins Berufsleben. Diese werden zu Elektrotechnikern in der Energietechnik, in der Elektro- und Gebäudetechnik sowie zu Elektronikern in der Informations- und Telekommunikationswelt ausgebildet.
Die Unternehmensgruppe der Stadtwerke mit sechs Gesellschaften und zwei Beteiligungen legt großen Wert auf Nachwuchsförderung. Allein in diesem Jahr beträgt der Lehrlingsanteil bei den Stadtwerken rund 10 Prozent. Insgesamt finden derzeit 18 Auszubildende hier ihren Karriereweg.In der gesamten Unternehmensgruppe bringen 29 junge Menschen ihre frische Sicht ein. Damit positioniert sich die Stadtwerke Kapfenberg GmbH als ein wichtiger Zukunftsträger für die Region – und auch als attraktives Argument, um sich direkt in der Heimat weiterzuentwickeln. "Aktuell startet der Aufruf für das Jahr 2021. Wer sich für Zukunftsthemen wie Energie, Netzwerktechnik oder die spannenden Aufgaben eines breit aufgestellten Nahversorgers mit 281 Mitarbeitern in der Unternehmensgruppe interessiert, kann bereits jetzt seine Bewerbung für das kommende Jahr abgeben", sagt Direktor Christian Wohlmuth.  Weitere Infos zur Lehre auf : www.stadtwerke- kapfenberg.at.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen