Vom „großen Kino“ bis zum „Master of Desaster“

Beim KRAGES-Sonderlandtag wurde heiß debattiert.
  • Beim KRAGES-Sonderlandtag wurde heiß debattiert.
  • hochgeladen von Christian Uchann

Die Sondersitzung des Burgenländischen Landtags zur Causa KRAGES verlief zeitweise recht emotional. Das zeigte sich unter anderem auch an einzelnen Wortmeldungen von Abgeordneten und Regierungsmitgliedern:

„Es brodelt nicht nur im Land, sondern auch in der SPÖ“ (Manfred Kölly, LBL).

„Sie wollen das große Kino, das ist legitim“ (Géza Molnár, FPÖ).

„Langsam beginnen sich die Auftragsprüfungen beim Landesrechnungshof zu stapeln“ (Géza Molnár, FPÖ).

„Die Gemeinden müssen bei jeder Prüfung die Hosen runter lassen. Wo lässt das Land die Hosen runter?“ (Markus Ulram, ÖVP).

„Ich gebe zu, die gesundheitspolitische Ausrichtung zwischen der KRAGES-Geschäftsführung dem Land war nicht kompatibel“ (Robert Hergovich, SPÖ).

„Die ÖVP vermutet hinter jedem Baum einen Skandal“ (Robert Hergovich, SPÖ).

„Solange Rot-Blau im Burgenland was zu reden hat, wird kein Spital geschlossen“ (Robert Hergovich, SPÖ).

„Bei der KRAGES werden Sie noch über Sachen informiert werden, wo Ihnen in der Verantwortung mit Sicherheit noch schlecht werden wird“ (Gerhard Steier, parteifrei).

„Herr Landeshauptmann, ich verleihe Ihnen heute in Bezug auf die KRAGES die Auszeichnung ,Master of Desaster‘.“ (Gerhard Steier, parteifrei).

„In der Proporzregierung war es leichter, zu kontrollieren“ (Rudolf Strommer, ÖVP).

„Jeder weiß, dass der Neubau des Krankenhauses Oberwart über 250 Millionen Euro kosten wird“ (Christoph Wolf, ÖVP).

„Herr Landesrat, erklären Sie uns diese dubiosen Machenschaften, die hier passiert sind“ (Christoph Wolf, ÖVP).

„Wenn etwas ein Skandal ist, dann ist es Ihre Wortwahl, wenn Sie von ,dubiosen Machenschaften‘ sprechen“
(LR Norbert Darabos).

„Sie nehmen jemand in Schutz, der Daten von der Firma löscht“ (LR Norbert Darabos).

„Es ist eine Herausforderung, forensische Löschungen wieder zu aktivieren“ (LH Hans Niessl).

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.