15.11.2017, 09:13 Uhr

Schinken für "Botschafter des Lebensmittel Wild"

Am Bild neben den Botschaftern: Willibald Mandl, Matthäus Segner, Marietta Dini, Josef Nöbauer und Engelbert Zeilinger. (Foto: BRS/Huber)
LINZ, HOFKIRCHEN. Die drei „Botschafter des Lebensmittel Wild" Altbischof Maximilian Aichern, Landesrat Max Hiegelsberger und Günther Hartl vom ORF Oberösterreich bekamen von der Arge Wildbret Linz-Land in der Berufsschule 10 in Linz ein besonderes Produkt überreicht: einen luftgetrockneten Rehrohschinken. Altbischof Aichern hat einst selbst eine Fleischerlehre in Wien im elterlichen Betrieb absolviert. Auch Willibald Mandl, der Bundesinnungsmeister der Fleischer, war anwesend. „Produkte wie dieses, zeigen einmal mehr, dass Oberösterreich ein Genussland ist.", so Hiegelsberger. In der Berufsschule 10 haben Jugendliche unter anderem die Möglichkeit die Lehrberufe Fleischverkauf und Fleischverarbeitung zu erlernen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.