Virtueller Ostermarkt auf Gut Aiderbichl – Produkte online und telefonisch bestellbar

3Bilder

Die Bundesregierung hat wichtige Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen. Aus diesem Grund kann auch der ab 28. März 2020 geplante traditionelle Ostermarkt auf Gut Aiderbichl in Henndorf nicht stattfinden. Auch die beiden besuchbaren Güter in Deutschland (Iffeldorf und Deggendorf) sind davon betroffen. Der Reinerlös des Ostermarktes wird zur Versorgung der tausenden geretteten Tiere verwendet.

Um allen Tierfreunden jetzt trotz der aktuellen Situation die wunderbar dekorierten Produkte anzubieten, wurde jetzt ein aktuelles Video gedreht und eine Bestell-Hotline eingerichtet. Unter www.gut-aiderbichl-shop.com finden Sie die wunderbaren Osterprodukte, die im Online-Shop von Gut Aiderbichl sowie unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 56 76 373 bestellt werden können. Für die Besucher stehen auf dem virtuellen Tierparadies-Rundgang Zierprodukte, Tiere aus Porzellan, bunte Eier, Osterkränze und vielfältige wunderschöne Osterdekorationen bereit. Damit kann jeder seine favorisierte Oster-Dekoration für Zuhause bestellen und gleichzeitig den Tieren auf Gut Aiderbichl helfen, die dringend Unterstützung benötigen.

Bildtext: Der Ostermarkt am Tierparadies auf Gut Aiderbichl ist heuer virtuell zu erleben

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Robert Wier aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen