Salzburg radelt
Mit dem Fahrrad quer durch die Sonne

Sonja Hirnböck aus Neumarkt erradelte sich ein nagelneues Fahrrad.
2Bilder
  • Sonja Hirnböck aus Neumarkt erradelte sich ein nagelneues Fahrrad.
  • Foto: Land Salzburg / Neumayr
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Die rund 2.000 Teilnehmer bei „Salzburg radelt“ legten 1,4 Millionen Kilometer zurück. Zum Dank wurden sechs Räder übergeben.

SALZBURG.  1,4 Millionen Kilometer haben die Teilnehmer von „Salzburg radelt“ heuer gemeinsam gesammelt. Das entspricht ungefähr einer Tour quer durch die Sonne. Die fleißigen rund 2.000 Radler haben damit mehr als 240.000 Kilogramm CO2 eingespart. Als Ansporn gab es viele schöne Preise zu gewinnen. „Jeder Kilometer mit dem Fahrrad statt dem Auto schafft Platz auf überlasteten Straßen, schont die Umwelt und macht uns fitter“, sagte Verkehrslandesrat Stefan Schnöll anläßlich der Überreichung der Hauptpreise.

Attraktive Preise für die Fleißigen

Neben den sechs Rädern als Hauptpreise konnten alle, die mehr als 100 Kilometer per Wadl zurückgelegt haben auch noch Sachpreise wie ein Mountainbike-Wochenende, Gutscheine, Radzubehör und vieles mehr bei der diesjährigen Verlosung gewinnen. der Salzburger Betrieb Ramseier Normteile GmbH aus Eugendorf testete zudem beim eJobrad-Test ein Monat lang drei E-Bikes als Firmenflotte. Mitgemacht haben heuer rund 2000 Personen, 70 Betriebe, 27 Gemeinden und neun Vereine.

Auch im Winter Kilometer sammeln

Für alle temperaturresistenten Radler startet am 13. November die österreichweite Winterradel-Aktion. Die Aktion läuft bis 12. Februar 2021 und unter den Teilnehmenden werden wieder Preise verlost. Die Anmeldung erfolgt über www.salzburg.radelt.at. Die Aktion ist Teil der bundesweiten Motivationskampagne „Österreich radelt“. Kooperationspartner bei „Salzburg radelt“ sind die Stadt Salzburg, die Österreichische Gesundheitskasse Salzburg, die Universität Salzburg, die Salzburger Landeskliniken, die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt und der ORF Salzburg.
Das könnte Sie auch interessieren....

Sonja Hirnböck aus Neumarkt erradelte sich ein nagelneues Fahrrad.
Preisübergabe von "Salzburg radelt": Ingrid Fleiß, Johann Schörghofer und Sonja Hirnböck dürfen sich über ein neues Fahrrad freuen - mit Ursula Hemetsberger, Radkoordinatorin, Land Salzburg.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen