Flachgaus neue Oberleitungen
Neumarkt-Köstendorf wird zur neuen Flachgauer Verkehrsdrehscheibe

Zwischen Neumarkt und Steindorf bei Straßwalchen  finden in der Nacht Rammarbeiten für die Erneuerung der Oberleitungen statt, wobei es zu erhöhtem Lärm sowie Erschütterungen kommen wird.
  • Zwischen Neumarkt und Steindorf bei Straßwalchen finden in der Nacht Rammarbeiten für die Erneuerung der Oberleitungen statt, wobei es zu erhöhtem Lärm sowie Erschütterungen kommen wird.
  • Foto: ÖBB Zenger
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Rammarbeiten wird es in Köstendorf, Neumarkt und Steindorf geben wenn die Oberleitungen im Flachgau erneuert werden.

NEUMARKT, KÖSTENDORF, STEINDORF. Der Bahnhof Neumarkt-Köstendorf wird zur neuen Verkehrsdrehscheibe im Flachgau ausgebaut. Dazu verlängern die ÖBB die Anbindung an die Mattigtalbahn. Die Bahnhöfe Steindorf bei Straßwalchen und Neumarkt-Köstendorf erhalten eine neue, barrierefreie und zeitgemäße Ausstattung. Als Vorbereitung auf die Hauptarbeiten werden in diesem Abschnitt die Oberleitungen erneuert. Von 6.–17.5. und 30.5.–13.6. finden deshalb Rammarbeiten für die Fundamente der Oberleitungsmasten statt.

Lärm in der Nacht

Da für die Bauarbeiten jeweils ein Gleis gesperrt werden muss, können die Arbeiten für die Fundamente der Oberleitungsmasten aufgrund des dichten Bahnverkehrs auf der Weststrecke nur nachts zwischen 23:00 Uhr und 5:30 Uhr durchgeführt werden. Es wird dabei zu erhöhter Lärm-#+entwicklung sowie Erschütterungen kommen. In Steindorf bei Straßwalchen wird im Bereich der Fahrradabstellanlage ein Technikgebäude neu errichtet. Diese Arbeiten finden bis November 2019 überwiegend wochentags und tagsüber statt.

Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.