Obertrumer Schüler testeten fatale Ablenkungen

Gas geben, Bremsen, Kurznachrichten schreiben – im Simulator erlebten die Schüler, wie gefährlich Ablenkung im Straßenverkehr ist.
  • Gas geben, Bremsen, Kurznachrichten schreiben – im Simulator erlebten die Schüler, wie gefährlich Ablenkung im Straßenverkehr ist.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

OBERTRUM (buk). Ein spezielles Training für Fahranfänger, bei dem die Gefahren durch Ablenkung und Alkohol am Steuer aufgezeigt werden, hat der ÖAMTC in der Landesberufsschule Obertrum abgehalten. Entwickelt wurde es in Kooperation mit der AUVA und dem Land Salzburg. Ablenkung – sei es durch Handy, Radio oder Navi – gilt mit mehr als einem Drittel aller Verkehrsunfälle mit Personenschaden mittlerweile als häufigste Unfallursache.

Am Reaktionssimulator konnten die Schüler die fatalen Folgen selbst testen. Neben dem verschicken diverser Kurznachrichten sollten sie auch telefonieren und mittels "Rauschbrille" – die eine Alkoholisierung zwischen 0,5 und 0,8 Promille simuliert – die negativen Einflüsse erleben. Im Anschluss wurden die Erlebnisse mit einer Verkehrspädagogin besprochen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Christopher Laux von sportssupport freut sich auf neue Mitglieder
Video

Training bei sportssupport
Jetzt den Corona-Rost abschütteln

Durch die Öffnungsschritte steht der überfälligen Rückkehr zum Training seit dem 19. Mai nichts mehr im Wege. Der ideale Zeitpunkt, um sich einen Ruck zu geben und bei sportssupport in der Panzerhalle anzumelden! Auf über 1.400 m² Trainingsfläche findet sich bei sportssupport alles, was das Herz begehrt. Von hochwertigen, medizinisch zertifizierten Kraftgeräten bis zur Cross-Box für Crosstrainierer, Powerlifter und Weightlifter: variantenreich trainieren und seine Trainingsziele abgestimmt und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefan Schubert

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen