Stadtgemeinde Oberndorf
Bürgermeister hisst Regenbogenfahne

Als vierte Fahne weht für eine Woche die Regenbogenfahne vor dem Stadtamt.
2Bilder
  • Als vierte Fahne weht für eine Woche die Regenbogenfahne vor dem Stadtamt.
  • Foto: Stadtgemeinde Oberndorf
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Vor dem Rathaus in Oberndorf hisste Bürgermeister Georg Djundja anlässlich des Christopher Street Days die Regenbogenfahne.

OBERNDORF. Am 28. Juni ist CSD – Christopher Street Day. Dieser Tag erinnert an den Beginn der Schwulen- und Lesbenbewegung. Anlässlich dieses Tages hisste auch der erste direkt gewählte homosexuelle Bürgermeister Österreichs für eine Woche die Regenbogenfahne vor dem Rathaus.

Bürgermeister Djundja und Stadtamtsleiter Schäffer hissen die Regenbogenfahne vor dem Rathaus in Oberndorf bei Salzburg.
  • Bürgermeister Djundja und Stadtamtsleiter Schäffer hissen die Regenbogenfahne vor dem Rathaus in Oberndorf bei Salzburg.
  • Foto: Stadtgemeinde Oberndorf
  • hochgeladen von Gertraud Kleemayr

Vielfalt und Respekt

Djundja: „Die Regenbogenfahne ist Zeichen für die Vielfalt und den Respekt in unserer Gesellschaft. In Oberndorf haben wir keinen Platz für Homophobie und Transphobie. Jeder Mensch soll so leben können wie er will – unabhängig der sexuellen Orientierung, des Geschlechts, der Herkunft oder Weltanschauung. Ich bin stolz auf unser Oberndorf!“

Das könnte dich auch interessieren....
Hier findest du weitere aktuelle Berichte...

Als vierte Fahne weht für eine Woche die Regenbogenfahne vor dem Stadtamt.
Bürgermeister Djundja und Stadtamtsleiter Schäffer hissen die Regenbogenfahne vor dem Rathaus in Oberndorf bei Salzburg.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen